Schlagwort-Archive: Weltnaturerbe

Zaia e la Venezia-Monaco: Opportunità o malafede?

Per Altre Strade, 06.09.2013 – Nei giorni scorsi, a sorpresa, Leonardo Muraro, presidente della Provincia di Treviso, ha annunciato che verrà messo ai voti lo scioglimento della Alemagna SpA, società che presiede, messa in piedi negli anni ’60 del secolo scorso per promuovere la realizzazione di un’arteria a scorrimento veloce che colleghi in modo diretto Venezia […]

Veröffentlicht unter italiano, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zaia e la Venezia-Monaco: Opportunità o malafede?

Villnöss: Pistenprojekt gefährdet Weltnaturerbe

Dachverband für Natur- und Umweltschutz, 28.09.2012 – Villnöß/Skiverbindung Seceda – Der Dachverband für Natur- und Umweltschutz Südtirol spricht sich vehement gegen das Seilbahnprojekt in Villnöß aus. Den Interessen einer Minderheit dürfen weder intakte Naturräume noch die nachhaltige Entwicklung eines ganzen Tales geopfert werden.
Das Villnößtal ist eines der wenigen Dolomitentäler, das auf eine nachhaltige, schonende und […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Villnöss: Pistenprojekt gefährdet Weltnaturerbe

PM Grüne: Antersasc – „neue“ Straße gefährdet das Weltnaturerbe ¦ la „nuova“ strada mette a rischio le Dolomiti patrimonio Unesco

Laut Medienberichten soll nun auch die Baukommission der Gemeinde Abtei dem neuen Vorschlag eines Almweges auf die Antersasc zugestimmt haben. Dabei hat das Verwaltungsgericht bereits einmal – angerufen von WWF und dem Dachverband für Natur- und Umweltschutz – den Straßenbau auf die Antersasc-Alm untersagt.
Das „neue“ Projekt sieht eine 4,5 Meter breite Straße vor, die auf […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM Grüne: Antersasc – „neue“ Straße gefährdet das Weltnaturerbe ¦ la „nuova“ strada mette a rischio le Dolomiti patrimonio Unesco

ARTbrothers kraxentrouga: Dolomiten-Eier ¦ Le palle delle Dolomiti

Aktion LXI, „Dolomiten-Eier – Le palle delle Dolomiti“
Freitag 17.08.2012 im Dorfzentrum von Innichen
Kulturgut „Dolomiten-Eier – Le palle delle Dolomiti“

Eine Kunstaktion der ARTbrothers kraxentrouga in Kooperation mit dem KUNSTRAUM CAFÉ MITTERHOFER, und dem Museums DoloMythos (beide Innichen). 
Ein besonderer Fund gelang den beiden ARTbrothers Kraxentrouga Armin Mutschlechner und Luis Seiwald – Anfang Juli 2012 – am Piz […]

Veröffentlicht unter Pustertal, Veranstaltungen, Videos | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für ARTbrothers kraxentrouga: Dolomiten-Eier ¦ Le palle delle Dolomiti

ff 24/2012 – Antersasc: Neuer Anlauf

Der Besitzer der Antersasc-Alm Johann Mair reicht einen neuen Antrag für einen Erschließungsweg ein. Das bislang unberührte Tal könnte aber auch sicher vor Baggeranstürmen sein.
Der Kampf um die Antersasc-Alm ist wieder entfacht. Der Besitzer der Alm, Johann Mair, findet sich mit dem Urteil des Bozner Verwaltungsgerichtes, das den Bau des oberen Teilstücks zur Erschließung der […]

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für ff 24/2012 – Antersasc: Neuer Anlauf

Leserbrief Hans Peter Stauder: Weltnaturerbe in Gefahr

Die „Dolomiten“ vom11.10.2011 brachte einen Artikel über „Skigebiete und Weltnaturerbe“, in welchem man den Besuch des Unesco-Inspektors Graeme Worboys würdigte. Es ist erstaunlich, dass dieser aus Australien kommende Naturexperte in so kurzer Zeit erkannt hat, aus welcher Ecke eine Gefahr für das Weltnaturerbe der Dolomiten kommen würde: der Bau von neuen Skigebieten. Wenn man nun […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Leserbrief Regina Senfter: Weltnaturerbe. Kompliment an Michael Wachtler

Kompliment an Michael Wachtler
Ich habe den Artikel vom Innichner Denker Michael Wachtler „ Nicht irreführen lassen“ gelesen und nochmals gelesen, weil es Worte sind, die gut tun. Wenn Wachtler, der zweifelsohne zu den innigsten Liebhabern der bleichen Berge gehört, sich sogar schriftlich an den Unesco – Inspektor Worboys wendet und zu mehr Besinnung aufruft, sollten […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Regina Senfter: Weltnaturerbe. Kompliment an Michael Wachtler

Weltnaturerbe: Michael Wachtler schreibt an den UNESCO-Inspektor Worboys (+ Kommentar Martin Watschinger)

„Dolomiten“, 7. Oktober 2011
„Nicht irreführen lassen“
Im Zuge seiner Inspektionsreise durch das Naturerbe – Gebiet der Dolomiten wird UNESCO -Kontrolleur Graeme Worboys heute Südtirol besuchen. Michael Wachtler, der Betreiber des seit einem Jahr von den Behörden beschlagnahmten „DoloMythos – Museums“ in Innichen, ersucht Worboy in einem Brief, bei der Visite auch hinter die Kulissen zu schauen.
,,Als […]

Veröffentlicht unter Artikel, Der bemerkenswerte Leserbrief, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Presseaussendung der Bürgerliste Sexten: Bedrängtes Weltnaturerbe

Wir kommen nicht umhin, dem Landesrat Laimer eine sehr oberflächliche und begrenzte Sicht der Dinge vorzuwerfen, wenn er glaubt, dass die Schiprojekte in Sexten außerhalb der Unesco-Gebiete liegen. (Siehe den Artikel „Skigebiete und Weltnaturerbe„ in den „Dolomiten“ vom 11.10.11!)
Wir machen die Landesregierung und die Öffentlichkeit darauf aufmerksam, dass es einen aktuellen Beschluss des Sextner Gemeinderates […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Presseaussendung der Bürgerliste Sexten: Bedrängtes Weltnaturerbe

Hintertürlantersasc?

geht doch bitte mal auf http://www.umwelt.bz.it/frame_presse.htm
Dort findet ihr auf der ersten Seite die Kritik vom Dachverband über das neue Antersasc – Projekt.
Bereits am Montag will sich die LR mit dem Projekt befassen; die Befürchtungen, dass doch noch übers ,,Hintertürl“ ein Weg auf die Antersasc- Alm gebaut werden soll, bestätigen sich.
Heute ist doch der internationale UNESCO […]

Veröffentlicht unter Kommentare | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Hintertürlantersasc?

AVS: Dreitausend gegen Heliskiing in den Dolomiten

14.06.2011
Innerhalb weniger Tage haben sich über 3’000 Menschen der Forderung einer Gruppe von SkitourengeherInnen angeschlossen, Heliskiing in den Dolomiten zu verbieten. Es widerspreche den Naturschutzbestimmungen im UNESCO-Weltnaturerbe.
Lärm und Störung der Tiere zum Trotz lassen sich auch in den italienischen Alpen jedes Jahr SkifahrerInnen vom Piemont über das Aostatal bis in die Dolomiten auf die verschneiten […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für AVS: Dreitausend gegen Heliskiing in den Dolomiten

Leserbrief Michael Burger: Weltnaturerbe – Antersasc

Antersasc ist nicht irgend eine Alm, sondern ein einmalig, wertvolles Natur-Juwel, das mit einen sehr hochwertigen Prädikat ausgezeichnet worden ist. UNESCO-Weltnaturerbe sollte uns ein klarer Auftrag und zugleich auch eine Verpflichtung an die Menschheit sein, dass wir behutsam und schonend mit unserem anvertrauten Erbe umgehen müssen. Unberührte Natur -Reservate sind äußerst rar und brauchen deshalb starke […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Michael Burger: Weltnaturerbe – Antersasc

Durnwalders Bagger in Pederü

Von Antersasc nach Pederü
oder: Der nächste Umweltfrevel kommt bestimmt.
Kaum aus dem Naturpark Puez Geißler vertrieben, wühlen Durnwalders Bagger bereits im nächsten Naturpark. In Pederü, mitten in Naturpark Fanes Sennes Prags, ebenfalls UNESCO- und Natura 2000-Gebiet wird gerade der Almboden aufgerissen um einen gewaltigen Parkplatz aus dem Boden zu stampfen. Es sollen laut Angaben […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Durnwalders Bagger in Pederü

Do 28.04.: UNESCO Weltnaturerbe, reines Marketing?

Der Verein „Lia per Natura y Usanzes“ lädt ein:
UNESCO Weltnaturerbe, reines Marketing ?
PODIUMSDISKUSSION
28. April 2011 – 20.30 Uhr
grosser Saal – Kulturhaus „Luis Trenker“- ST. ULRICH
Mitwirkende Gäste :
Dr. Michl Laimer , Umweltlandesrat
Dr. Ing. Helmuth Moroder, Generaldirektor Stadt Bozen
Ewald Moroder, Bürgermeister von St. Ulrich
Eugen Hofer, Bürgermeister von St. Christina
Dr. Peter Mussner, Bürgermeister von Wolkenstein
Karl Vinatzer, Präsident […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Do 28.04.: UNESCO Weltnaturerbe, reines Marketing?

Leserbrief Richard Clara: Aufwertung des Naturparkes Fanes-Sennes-Prags

TZ, 19.04.2011
Die Aufwertung unserer Naturparke und UNESCO-Gebiete durch Urbanisierung kommt zügig voran. Nach den so wichtigen Infrastrukturen wie der Antersasc-Straße und der Resciesa-Bahn samt Ausbau des Wegenetzes im Naturparkgebiet Puez-Geisler kommt nun der Naturpark Fanes-Sennes-Prags an die Reihe
Geplant ist ein kleiner Tunnel von sechs Metern Breite und acht Kilometern Länge von Pederü nach Cortina d’Ampezzo, […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Geplanter Parkplatz im Naturpark Fanes Sennes Prags

Der nächste Frevel kommt bestimmt!
Liebe Umweltfreunde,
in Kürze werden die Bagger Durnwalders und des Naturparks Fanes-Sennes-Prags in Pederü aufmarschieren um einen gewaltigen Parkplatz aus dem Bozen zu stampfen, mit Rondell, Randsteinen und allem was dazu gehört um auch noch diesen Fleck Natur zu urbanisieren. Für das Parken will man 7,00 € verlangen, also die reinste Geschäftemacherei.

Die […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Geplanter Parkplatz im Naturpark Fanes Sennes Prags

Manuel Riz: Logo Dolomiti UNESCO

Dopo la scelta molto discussa del nuovo logo che rappresenta le Dolomiti come Patrimonio Mondiale, sono nate molte polemiche su giornali e Tv locali, ma non solo.
Quello che mi fa un po‘ pensare è il fatto che da quando le Dolomiti hanno ricevuto questo riconoscimento c’è stata da subito la corsa, da parte delle provincie […]

Veröffentlicht unter italiano | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Manuel Riz: Logo Dolomiti UNESCO

Leserbrief Richard Clara: „Aufwertung“ unserer Naturparke

Ricard Clara, Al Plan de Mareo
Zur Zeit erfolgt gerade eine unglaubliche Eskalation der so genannten Aufwertungen unseres Natura 2000- und UNESCO-Naturparks.
Auf der Resciesa/Raschötz-Alm im Naturpark Puez Geisler wütete in letzter Zeit ein Bagger he­rum, mit dem Auftrag, die Wanderwege zu begradigen und auszuebnen, um – laut Aussage des Bürgermeisters von St. Ulrich – den Naturpark […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Richard Clara: „Aufwertung“ unserer Naturparke

Peraltrestrade: Comunicato su prolungamento A27

A seguito dell’incontro di Polpet del 25 agosto, comitati cittadini e Peraltrestrade organizzano una nuova assemblea pubblica a Fortogna di Longarone per giovedì 2 settembre alle ore 20.30 presso la sala parrocchiale: „PROLUNGAMENTO AUTOSTRADALE A27-A23: RISOLVE I PROBLEMI O LI CREA?“
Mercoledì 25 agosto nella sala cooperativa di Polpet di Ponte nelle Alpi, alla […]

Veröffentlicht unter italiano | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Peraltrestrade: Comunicato su prolungamento A27