Schlagwort-Archive: Projekt Ried

Piste und Aufstiegsanlage „Ried“ weiterhin unter den Erwartungen

Drei KandidatInnen der Bürgerliste gehören auch der „Aktionsgemeinschaft Reischach – für eine lebensWERTE Zukunft“ an und verfolgen seit Inbetriebnahme der umstrittenen Anlage im Dezember 2012 die Einhaltung der gestellten Auflagen.
Im Auftrag der „Aktionsgemeinschaft Reischach“ wurden auch in der Wintersaison 2013/14 die Skifahrerzahlen an der Talstation Ried statistisch erfasst. Das von Studenten an mehreren […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Was ist mit den Auflagen zum Projekt „Ried“? ¦ Che fine hanno fatto le condizioni poste per il progetto „Ried“?

PM Grüne Bruneck, 19.08.2013 – Während in Sexten heftig über Sinn und Vertretbarkeit der Verbindung Helm-Rotwand debattiert wird, ist ein anderes umstrtittenes und mit zweifelhaften Methoden durchgedrücktes Projekt bereits seit zwei Saisonen in Betrieb: die Aufstiegsanlage und Piste „Ried“ am Nordosthang des Kronplatzes.
Die Bilanz kann bisher nur als ernüchternd bezeichnet […]

Veröffentlicht unter Bruneck, italiano, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Was ist mit den Auflagen zum Projekt „Ried“? ¦ Che fine hanno fatto le condizioni poste per il progetto „Ried“?

Sexten, Ried: Eine weitere Stimme zur Pistenverbindung Helm-Rotwand

HimmelGrün, 14.08.2013
Was wurde uns mit Ried alles versprochen: Verkehrsverlagerung durch Parkplatzbewirtschaftung, Sicherung des Wohlstandes durch Arbeitsplätze, Skifahrerzuwächse durch die Bahnanbindung, …
Und jetzt? Nichts von Alldem! Aber jährliche Verluste durch den ökologisch äußerst bedenklichen Pistenerhalt. Ried ist ein Schuss in den Ofen! (Und die Bahn steht im Sommer still, weil ja so viele mit dem Zug […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Kommentar: Parallelen zwischen Ried und Sexten?

Das Video ,,RIEDzak“ http://www.forum-bruneck.com/?p=5523 (…und auch noch stolz drauf…) verdeutlicht welch katastrophale und zerstörerische Arbeitsmethoden bei Skigebietserweiterungen zum Tragen kommen. Mit Brachialgewalt und ohne jede Sensibilität wurden enorme Erdbewegungsarbeiten durchgeführt, doppelgleisige Schneisen in die Wälder geschlagen und irreversible Landschaftszerstörungen getätigt. Im Scheinwerferlicht mussten die Arbeiter den hässlichen Betonklotz der Talstation von Percha aus den Boden […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kommentar: Parallelen zwischen Ried und Sexten?

Perchas Visionen

salto.bz, 26.04.2013 – Das Spiel wiederholt sich: die Aktionsgemeinschaft Ried weist Zahlen vor, ihre Gegenspieler sagen: „nicht aussagekräftig“. Perchas Bürgermeister Reinalter meint, „Gewohnheiten verändern sich langsam“. – Von Ursula Lüfter
Wenn der Bürgermeister Joachim Reinalter vom Öffentlichen Personen Nahverkehr spricht, gerät er ins Schwärmen: „Für Percha war die Haltestelle allemal ein Plus. Beim Tourismus stand unsere […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Perchas Visionen

PM Aktionsgemeinschaft Reischach: Zählungen am Bahnhof Percha

Im Auftrag der „Aktionsgemeinschaft Reischach“ haben Studenten die Skifahrerzahlen an der Talstation Ried statistisch erfasst. Die Zählungen verteilten sich auf die Spitzenzeiten der Saison 2012/13 mit je zwei Tagen im Dezember, Jänner sowie Februar und einen Tag zu Ostern. An all den Zähltagen herrschte gutes Skiwetter. Die Zahlen dürften somit im Bereich der Saisons-Höchstwerte liegen.
Ergebnisse:
Die […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

PM Grüne zu Ried-Einweihung/50-Jahr-Feier Kronplatz

50-Jahr-Feier Kronplatz Seilbahn AG und Einweihung „Ried“ ¦ Cinquantenario Funivia Plan de Corones S.p.A. e inaugurazione „Ried“
Bei aller Anerkennung für 50 erfolgreiche Jahre und für die große Bedeutung, die dem Kronplatz im Wirtschaftsgefüge Brunecks und des Pustertals zukommt – die Selbstbeweihräucherung, die speziell durch die politischen Vertreter anlässlich der 50-Jahr-Feier am 26. […]

Veröffentlicht unter Bruneck, italiano, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

PZ 01/2013: Ried – ernüchternde Bilanz

Pustertaler Zeitung 01-601/13, 11.01.2013 – Ein Jahr Ried-Bahn. Akitonsgemeinschaft spricht von „ernüchtender Bilanz“.
Anfang Dezember 2012 ging die Kabinenbahn „Ried“ in Betrieb. Die „Aktionsgemeinschaft Reischach“ war von Beginn an strikt gegen dieses Großproiekt der Anbindung des Skigebiets Kronplatz an Percha; in einer ersten Bilanz sieht sie eine ganze Reihe ihrer Argumente wider das Projekt bestätigt.
Im August kam […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PZ 01/2013: Ried – ernüchternde Bilanz

Leserbrief: Ein Jahr „Ried“

Ein Jahr nach Inbetriebnahme von „Ried“ haben sich schon mehrere Befürchtungen der Ortsbevölkerung bewahrheitet: Im August kam es an der Piste Ried zu Erdrutschen mit großen Schäden bis ins Tal. Die Erosionsgefahr in Walchhorn/Ried ist seit jeher bekannt und die Politiker waren vor Erteilung der Baugenehmigungen informiert.
Der Skifahreranteil, der in der Saison 2011/12 im Zug […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Ein Jahr „Ried“

Ein Jahr „Ried“!

PM Aktionsgemeinschaft Reischach, 30.11.2012
Anfang Dezember 2012 ging die Kabinenbahn „Ried“ in Betrieb. Ein Jahr danach haben sich schon mehrere Argumente gegen dieses Großprojekt bewahrheitet:

Bereits im August kam es zu Erdrutschen ausgehend von der Piste Ried mit großen Schäden. Die Erosionsgefahr im Gebiet von Walchhorn/Ried ist seit jeher bekannt und die zuständigen Politiker waren vor […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ein Jahr „Ried“!

Stellungnahme der „Aktionsgemeinschaft Reischach“ zum Murenabgang in Walchhorn

Murenabgang unterhalb Piste Ried !
Als „Aktionsgemeinschaft Reischach“ haben wir jahrelang darauf hingewiesen, dass mit der Piste Ried Bodenstabilität und Wasserhaushalt am Nordosthang des Kronplatzes maßgeblich gestört werden. Donnerstagnacht wurde dies nun offensichtlich. Der Zusammenhang zwischen dem Murenabgang in Walchhorn und der Piste Ried ist augenscheinlich. Im Gegensatz zu den übrigen Bächen, über denen das Unwetter […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Stellungnahme der „Aktionsgemeinschaft Reischach“ zum Murenabgang in Walchhorn

Tz 24.08.2012: Überschwemmte Felder

Das Unwetter von Donnerstagnacht hat in Reischach verheerende Schäden angerichtet. Weil der kleine Kaserbach zum reißenden Fluss anschwoll, wurden Felder überschwemmt. Jetzt fragt man sich in Reischach: Hat der Bau der Ried-Piste die Muren provoziert?
von Silke Hinterwaldner
Der viele Regen kam unerwartet. Als in der Nacht auf gestern über dem Brunecker Talkessel ein Unwetter niederging, waren […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Tz 24.08.2012: Überschwemmte Felder

Ried: Schnelle Abfahrt

Neue Südtiroler Tageszeitung, 07.08.2012 – Weil die Ried-Piste teilweise zu steil ist, muss die Kronplatz AG eine Variante bauen. Gleichzeitig führt die Forstbehörde im Auftrag der Liftgesellschaft arbeiten für 450.000 Euro aus.
von Silke Hinterwaldner
Wenn es um die Ried-Piste auf dem Kronplatz geht, reagieren die Meisten besonders sensibel. Immerhin: Das Thema hat Bruneck und Reischach über […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ried: Schnelle Abfahrt

LPA: Pusterer Bahn: Winterfahrplan bringt Halbstundentakt auch am Wochenende

LPA, 21.06.2012 – Der Halbstundentakt der Pustertaler Bahn wird im Winter 2012/13 auch auf die Wochenenden ausgedehnt. Das vereinbarte vor kurzem Mobilitätslandesrat Thomas Widmann mit den Tourismustreibenden des Pustertals.
Nach der Gesamtsanierung der Pustertaler Bahnlinie und der Einführung des Halbstundentakts von Montag bis Freitag auf der Trasse Franzensfeste-Innichen war es das letzte Puzzleteil, das noch fehlte: Die […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

BravO I

Artbrothers Kraxentrouga
Armin Mutschlechner & Luis Seiwald
Aktion LVII – BravO I – Ried/Percha (I)
1. März 2012

Veröffentlicht unter Bruneck, Pustertal, Videos | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für BravO I

Leserbrief Christina Niederkofler: Sehenswerter „Werbefilm“

Kronplatz/Ried
Möchte allen MitbürgerInnen nahelegen, sich das Kurz-Video „RIEDzak“ im Internet anzusehen (siehe unten), mit dem uns die Kronplatz Seilbahn AG den Pistenbau in Walchhorn/Ried in aller Deutlichkeit vor Augen führt. Was veranlasst die Seilbahn AG dazu, diese Zerstörung einer in Jahrtausenden gewachsenen Naturlandschaft als „Werbe-Film“ vorzuführen?  Wen vermag eine derartige „Leistung“ zu beeindrucken? Wie konnte […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Christina Niederkofler: Sehenswerter „Werbefilm“

Leserbrief Michael Burger: Brutales Video

TZ, 301211
Den oberflächlichen und stets gleichgültigen Bürgern, die meinen beim Ried – Projekt sei nichts Arges passiert, sei das Video ,,RIEDzak“ auf www.forum-bruneck.com empfohlen. Abgesehen vom abscheulichen Bahnhof in Percha hat man auch sonst ziemlich brutal gewütet. So brutal, dass man die Verantwortlichen nur kopfschüttelnd in ihrer Kurzsichtigkeit und Armseligkeit bedauern muss. Nicht vorstellbar, dass […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Michael Burger: Brutales Video

Spiegel – online zu Ried- Projekt

http://www.spiegel.de/reise/europa/0,1518,804833,00.html

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Spiegel – online zu Ried- Projekt

…und auch noch stolz drauf…

Veröffentlicht unter Allgemein, Videos | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Aktionsgemeinschaft Reischach: Broschüre „Mut tut gut: Projekt Ried – ein Rückblick“

Als „Aktionsgemeinschaft Reischach“ haben wir über fünf Jahre lang die vielfachen Argumente gegen das Projekt Ried aufgezeigt. Alle diese Argumente haben nach wie vor ihre völlige Gültigkeit! Die Frage, ob das Projekt Ried noch zeitgemäß ist scheint angesichts von Wirtschaftskrise, Klimawandel und Sättigung des alpinen Skimarktes aktueller denn je !
Walchhorn
Tatsache bleibt auch, dass die propagierte […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Gemeinderat Bruneck, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

HPV zu PK Ried-Gegner, 121211

Stellungnahme des Heimatpflegeverbandes zur abschließenden Pressekonferenz der Ried-Projekt-Gegner am 12.12.2011 in Bruneck
Seit der ersten gemeinsamen Ortsbegehung mit der Aktionsgemeinschaft Reischach und anderen Interessierten am 13.01.2007 im Ortsteil Ried/Walchhorn bis auf den heutigen Tag hat der HPV Pustertal stets alle Initiativen zur Verhinderung des Ried-Kronplatz Aufstiegsanlagen- und Skipistenprojektes mitgetragen bzw. unterstützt und dies aus mehreren guten […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für HPV zu PK Ried-Gegner, 121211

Ried: Die Fehlschlägerung

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ried: Die Fehlschlägerung

Leserbrief Christina Niederkofler: Ried. Die falschen Bäume und die Schuld

Zum TZ-Artikel vom 14.10.2011 betreffend das Projekt Ried/Kronplatz
Die „falschen“ Bäume gefällt!
Wie inzwischen bekannt, hat die Kronplatz Seilbahn AG beim Projekt Ried im weithin sichtbaren, steilen Abhang oberhalb des „Oberhaus-Hofes“ eine falsche Pistenschneise geschlägert und gleich eine weitere noch dazu gerodet. Die Ursache dafür liege beim Grundeigentümer Hubert Jesacher, so ist im Artikel zu lesen. Da […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Vandalismus in Ried

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Ried-Views

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ried-Views

„Ried“: So sieht ein „grünes“ Projekt aus…

… zum „Jahr des Waldes“…

Veröffentlicht unter Bruneck | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Leserbrief Carlo Sansone: Ried-Projekt

Ried
Habe das Projekt Riedpiste grundsätzlich immer bejaht. Was mir nicht gefallen hat, ist wie man letztendlich das Projekt gegen den Willen einiger Grundbesitzer durchgeboxt hat. Deshalb habe ich auch bei der Abstimmung gegen die Realisierung gestimmt. Nun würde es mir korrekt erscheinen, wenn jene Grundeigentümer, welche sich bis zuletzt verzweifelt gewehrt haben und dann zum […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Leserbrief Claudia Renzler-Hainz: Durchgedrückt (Projekt Ried/Kronplatz)

von Claudia Renzler-Hainz, Reischach
Schmerzlich und bedrückend, zu erleben, wie Walchhorn/Ried nun für den Massenskitourismus kaputt gemacht wird! Landes- und Gemeindepolitiker haben dazu alle Wege geebnet und waren dabei auch bereit, gesetzliche Bestimmungen zu missachten. Mehrere Unterschriften von Grundeigentümern wurden durch psychischen Druck bewirkt und sind alles andere als eine überzeugte Zustimmung. Nach wie vor stehen […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Percha: Schönbichl-AG & Ried- Parkplätze: Die drei Bedenken, TZ, 100811

TZ, 10. August 2011
Die Landesregierung unterstützt die Gemeinde Percha, damit die Unterschutzstellung des Wielenbaches aufrecht bleibt. Die Vergleichsangebote der Schönbichl GmbH wurden somit abgelehnt. Dies konnte man bei der Gemeinderatsitzung erfahren. Mehr Diskussion und Bedenken gab es bei der Errichtung der Parkplätze beim Zugbahnhof Percha.
von Maria Mayr
Bei der Gemeinderatsitzung in Percha ist der Grundsatzbeschluss zum […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Percha: Schönbichl-AG & Ried- Parkplätze: Die drei Bedenken, TZ, 100811

Ried, PM Promotoren, Christine Baumgartner, TZ, 280711

Presseaussendung zum „Kronplatz-Projekt Ried“
Das Promotorenkomitee, welches am 7.November 2010 in Bruneck die Volksbefragung zum umstrittenen  „skitechnischen Ausbau des Nord-Ost-Hanges am Kronplatz“ organisiert hatte, nimmt mit großem Bedauern zur Kenntnis, dass auch die letzten  betroffenen Grundbesitzer/innen dem Druck der Kronplatz-AG  nicht mehr Stand halten konnten.
Gemeinsam mit der „Aktionsgemeinschaft Reischach „ der „Plattform Pro Pustertal“ kämpften viele […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Leserbrief Christina Niederkofler: Kronplatz/Projekt Ried:Umdenken nicht mehr aufzuhalten!

Letzthin wollen die Riedbetreiber den Eindruck erwecken, zum Projekt Ried eine einvernehmliche Zustimmung gefunden zu haben. Die Tatsachen sind andere! Nur durch unfaires politisches Taktieren, zusammen mit dem eiligen Vorantreiben der Waldschlägerungen und Bauarbeiten, konnte das Projekt Ried noch durchgedrückt werden, nach jahrelanger Verhinderung durch zähen Widerstand!
Nachdem Landesrat Widmann die Transportkonzession erlassen und Bürgermeister Tschurtschenthaler […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Christina Niederkofler: Kronplatz/Projekt Ried:Umdenken nicht mehr aufzuhalten!

Wandersteig Nr. 2-5 zum Kronplatz – wichtige Mitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren,
als geprüfter Wanderführer für Dolomiten/Kronplatzgebiet sehe ich es als meine Pflicht, den Tourismustreibenden im Kronplatzbereich mitzuteilen, dass der Wandersteig Nr. 2-5, welcher vom Reischach//Hexenplatzl/Schartlberg bzw. von Olang/Geiselsberg über Spitzhorn zum Kronplatz führt, derzeit vom Wasserreservoir für Kunstschnee-Erzeugung bei der Prackenhütte bis kurz vor dem Rueper-Seebl für zirka 300-400 Meter nicht auffindbar […]

Veröffentlicht unter Pustertal | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

PM Aktionsgemeinschaft Reischach: Projekt Ried rücksichtslos durchgedrückt!

Liebe Freunde und Unterstützer,
wie nicht anders zu erwarten, wurde unsere Presseaussendung – obwohl doch recht moderat verfasst – von den Medien nicht in ungekürzter Form veröffentlicht. Darum seien für Euch hier noch einmal die Dinge auf den Punkt gebracht:
Als „Aktionsgemeinschaft Reischach“ hatten wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Argumente, die klar gegen das Projekt […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

PM Grüne: Projekt „Ried“ – ein Fazit ¦ progetto „Ried“: tiriamo le somme

Das Projekt „Ried“ ist in Bau. Arroganz und Einzelinteressen haben sich durchgesetzt, das Engagement vieler mutiger Bürgerinnen und Bürger war zwar in diesem Fall nicht von Erfolg gekrönt, notwendig war und bleibt der Einsatz für Nachhaltigkeit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit aber mehr denn je, gerade in diesem Land, wo man ob der Segnungen des „Wohlstands“ die […]

Veröffentlicht unter Bruneck, italiano, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für PM Grüne: Projekt „Ried“ – ein Fazit ¦ progetto „Ried“: tiriamo le somme

Leserbrief Patrick Niederbrunner: Projekt Ried, keine Gegner?

Leserbrief Dolomiten, 200711
von Patrick Niederbrunner, Percha
Der Aufhänger der „Dolomiten“ vom 15. Juli „Projekt Ried hat keine Gegner mehr“ war wohl mehr als unpassend gewählt, denn Gegner hat das Projekt weiterhin mehr als genug. Diese stammen nur allesamt aus der „einfachen“ Bevölkerung, welche zu umgehen keine Schwierigkeiten darstellt. So hat Perchas Bürgermeister eine Beteiligung an der […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Projekt Ried hat keine Gegner mehr, Dolomiten, 150711

Mit der Unterschrift aller Grundeigentümer hat die Kronplatz AG eine wesentliche Hürde genommen
BRUNECK (mt). Still und leise für die Öffentlichkeit ist eine der wichtigsten und für die Fortführung des Projektes Ried der Kronplatz AG ausschlaggebendsten Entscheidungen gefallen: Alle von der Trassierung des Projektes betroffenen Reischacher Grundeigentümer, darunter auch die Fraktionsverwaltung, haben dem Projekt ihre Zustimmung […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Volksbefragung 7.11.2010 – Stellungnahme Grüne Ratsfraktion

Gemeinderatssitzung 13. Dezember 2010
Die Volksbefragung zur Zukunft des Gebiets am Nordosthang des Kronplatzes stieß von Anfang an auf widrige Bedingungen. Das beginnt mit den extrem einschränkenden und behindernden Regelungen der Instrumente der direkten Demokratie auf Gemeindeebene: ein 40%-Quorum, das zu Boykott und Diskussionsverweigerung einlädt, vollkommen überzogene und nicht gerechtfertigte Sperrfristen vor und nach jeder Art […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Gemeinderat Bruneck | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Volksbefragung 7.11.2010 – Stellungnahme Grüne Ratsfraktion

Volksbefragung 07.11.2010: GR Bruneck, 131210: Stellungnahme Walter Huber

Gemeinderat am 13. Dez. 2010 : Stellungnahme Walter Huber im Namen der Bürgerliste Bruneck (BLB) zur Volksbefragung vom 07. Nov. 2010
Es ist schon verwunderlich, wie wenig Aufmerksamkeit von der Mehrheitsfraktion dem Ergebnis der Volksbefragung zur Verbauung des Nordost-Hanges am Kronplatz geschenkt  wird. Den fast 4.200 demokratie- und verantwortungsbewussten Wählerinnen und Wählern will man wohl zu Bewusstsein […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Gemeinderat Bruneck | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Volksbefragung 07.11.2010: GR Bruneck, 131210: Stellungnahme Walter Huber

Aktionsgemeinschaft Reischach zu Eröffnung des Zugbahnhofes in Percha

Stellungnahme
anlässlich der Eröffnung des Zugbahnhofes in Percha
Nun also soll – zum Erstaunen der Einen, zur Freude der Anderen – der Bahnhof Percha eröffnet werden. Von Seiten einiger Gemeinde- und Landespolitiker wurde alles unternommen, um dem Ort Percha diese Einrichtung zu bescheren. Bei der Einweihungsfeier mögen diese Herren sich die Ehre geben und das Bauwerk zur […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Leserbrief Christina Niederkofler: Antwort an Herrn Heinz Mariner

Leserbrief bzgl. Schreiben des Herrn H. Mariner, veröffenticht in der PZ Nr. 24-548/10 und TZ vom 24.11.10
„Umweltfreundliches“ Verkehrskonzept Ried?
Dass es beim Projekt Ried am allerwenigsten um Umwelt und Verkehrsberuhigung geht, hat wohl jeder verstanden. Wie lange will man also noch das Märchen von einer Verkehrsverminderung auftischen? Selbst die Verkehrsstudie von Prof. Knoflacher ergibt nichts anderes, […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Christina Niederkofler: Antwort an Herrn Heinz Mariner