Schlagwort-Archive: Seilbahnen

Seilbahn auf Piz Val Gronda bereits in Bau

„Zerstören ist einfach und geht schnell. Die herrschende Politik hat Übung darin.“ (aus den Grundsätzen der PPP)
TT online, 30.03.2013 – Die Grünen sprechen von einem Karfreitag für die Natur. Umwelt-LR Thomas Pupp (SP) nimmt die Ischgler in die Fairness-Pflicht.
Innsbruck, Ischgl – Eines der umstrittensten Seilbahnprojekte in Tirol wird seit Freitag gebaut: die Seilbahn auf den Piz […]

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Seilbahn auf Piz Val Gronda bereits in Bau

Seilbahn Brixen: Die Pro-Seilbahn-Argumente kritisch betrachtet

Die neun Argumente von PRO SEILBAHN
Kritisch betrachtet von Markus Lobis
In Brixen herrscht Konsens darüber, dass die Plose als Freizeitgebiet erhalten bleiben soll und auch ökologisch eingestellte MitbürgerInnen befürworten einen moderaten Ausbau des erschlossenen Bereiches, sofern dies aus nachvollziehbaren Gründen erforderlich sein sollte und ein entsprechendes Kosten-Nutzen-Verhältnis unter Berücksichtigung der Umweltkosten nachgewiesen werden kann.  -> zum […]

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Seilbahn Brixen: Die Pro-Seilbahn-Argumente kritisch betrachtet

Leserbrief: Lunapark Brixen

Mit der Pustertalbahn nach Bruneck pendelnd beobachte ich an den Bahnhöfen zwischen Mühlbach und Bruneck durchschnittlich 1,2 Menschen in Schiausrüstung zusteigend; aussteigend hoffentlich in Percha. Was die offiziellen Zahlen dazu sagen weiß ich nicht, aber es bekräftigt meine Behauptung, dass schifahrende Menschen eher autofahrende Menschen sind und somit das Brixner Seilb(w)ahnprojekt eine Geisterbahn werden könnte, […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Lunapark Brixen

Kleinwalsertaler sprechen sich mit 55 Prozent gegen Panoramabahn aus

Vorarlberg Online, 21.10.2012 – Mittelberg – In einer Volksabstimmung haben sich die Bürger der Gemeinde Mittelberg am Sonntag gegen die Errichtung einer neuen Panoramabahn ausgesprochen.
Rund 55 Prozent lehnten das 15-Millionen-Euro-Projekt ab und überstimmten damit die Entscheidung der Gemeindevertretung. Bürgermeister Andreas Haid zeigte sich über die klare Ablehnung überrascht. -> zum Artikel

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kleinwalsertaler sprechen sich mit 55 Prozent gegen Panoramabahn aus

Leserbrief Oscar Prinoth: Eine hirnrissige Bahn

Die spektakuläre Nachricht – mit Illustration – einer in den Lüften über Brixen schwebenden Gondelbahn, mit darunter fließendem Automobilverkehr, jedenfalls über Wohnhäuser und Dächern – hat bestimmt bei der übergroßen Überzahl von Bürgern des Landes Südtirol eine nicht kleine Entrüstung, Entgeisterung, Staunen und akute Protestgefühle hervorgerufen! Oder? Es nennen wohl manche wohlmeinende und fraglich kompetente […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Oscar Prinoth: Eine hirnrissige Bahn

Leserbrief: Villnöss-Seceda-Umlaufbahn

Nicht nur die Ruhe und Abgeschiedenheit, sondern die landschaftliche Schönheit und die Erhabenheit der Geisler prägen das gesegnete Villnösser Tal mit seinen herrlichen Wanderwegen und freundlich bewirtschafteten Almhütten. Die Werbung für das Tal spricht von einem sanften mobilen Angebot, intakter Natur und sanften Wintersport: Schneeschuhwandern, Rodeln, Langlaufen. Villnöß gehört zu den ,,Alpine Pearls“ und hat […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar