Schlagwort-Archive: Pustertaler Straße

Arbeiten für Umfahrung Obervintl starten am 4. April

LPA, 02.04.2014 – Am Freitag, 4. April, werden die Arbeiten zum Bau der Umfahrung von Obervintl an der Pustertaler Staatsstraße (SS 49) an die Bietergemeinschaft Oberosler AG übergeben. Mit dem Bau dieses 4,2 Kilometer langen Verkehrsweges wird die bereits begonnene Umfahrung von Vintl fertig gestellt. „Ziel ist es, Obervintl vom Durchzugsverkehr zu entlasten und den Verkehr […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Arbeiten für Umfahrung Obervintl starten am 4. April

Modell Gadertaler Einfahrt / Klosterwald

im Landhaus 2 in Bozen steht im Foyer das Modell der Gadertaleinfahrt. Hier ein paar Schnappschüsse. Es wird gigantisch werden: 3-spurige Brücke, Ab- und Auffahrten, Bachverbauungen…
Hier stellt sich die Frage, ob man das alles braucht und sich leisten kann?

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Klosterwald: Stellungnahme PPP/Heimatpflegeverband

An Herrn Landeshauptmann Dr. Arno Kompatscher
Betrifft: Einfahrt ins Gadertal aus der Sicht der Plattform Pro Pustertal u. des Heimatpflegeverbandes
Sehr geehrter Herr Landeshauptmann,
in Kenntnis Ihres Antwortschreibens anlässlich des Mails von Frau Manuela Reichegger vom 27.01.2014 möchten auch wir zur Sachlage nochmals wie folgt Stellung nehmen:

Uns scheint, dass die verschiedenen Varianten nicht ernsthaft verglichen und die Schwerpunkte […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Klosterwald: Stellungnahme PPP/Heimatpflegeverband

Osttirol: Umfahrung Mittewald feierlich eröffnet

Osttirol heute, 05.10.2013 – Seit August 2012 wurde an der Umfahrung Mittewald gebaut – am 5.10.2013 eröffneten LH-Stv. Josef Geisler und die Bürgermeister von Assling und Anras das Straßenstück.
Die Musikkapelle Assling und die Schützenkompanie Anras waren aufmarschiert, um am Samstagvormittag, 5. Oktober 2013, die feierliche Eröffnung und Segnung der Umfahrung Mittewald zu umrahmen. 15 Monate wurde […]

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Osttirol: Umfahrung Mittewald feierlich eröffnet

Arge Stop Transit zu Plöckentunnel und Pustertaler Schnellstraße

Presse-Aussendung der Arbeitsgemeinschaft Stop Transit,
Bereich Kärnten, Ost- und SüdtirolNein zu Bezirkspolitikern von ÖVP, BZÖ u.a., die Osttirol zu einem Transitkreuz übelster Sorte ausbauen wollen (Plöckentunnel, B100-Ausbau):

Jeder Plöckentunnel, auch der Scheiteltunnel, ist eine Alemagna-Transitachse über die Hintertür (nicht alpenkonventionsverträglich)

Erzeugt LKW-Transitverkehr Tag und Nacht von den nordadriatischen Häfen nach Süddeutschland und weiter

Der Ausbau der Straße […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

E66, Plöckentunnel: Osttiroler ÖVP-Bezirksparteitag fordert Straßenausbau

ARGE Stop Transit, 18.09.2013 – Auf dem Bezirksparteitag der ÖVP-Osttirol in Lavant am 17.09.2013 wurde der AAB-Leitantrag einstimmig angenommen, in dem u.a. folgende Passage zum Thema Verkehr enthalten ist:
„…Dennoch gilt es gerade in einem, von Abwanderung bedrohten Bezirk, die Straßen und Schienenanbindungen kontinuierlich auszubauen sowie das Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zu verbessern.Obwohl derzeit fast […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für E66, Plöckentunnel: Osttiroler ÖVP-Bezirksparteitag fordert Straßenausbau

Leserbrief: Sonnenburg. Kniepass-Variante Zufahrt Gadertal

Angesichts der langanhaltenden Krise erscheint es angebracht, die Zeichen der Zeit richtig zu interpretieren und die Klosterwaldvariante der Zufahrt ins Gadertal endgültig zu versenken.  Das Schicksal scheint es nicht gut zu meinen mit dem Bauwerk. Und zumindest ist jetzt genug Zeit vorhanden, um das ganze neu zu überdenken und auch endlich die Detailstudie für eine […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Sonnenburg. Kniepass-Variante Zufahrt Gadertal

PM PPP zu Ausfahrt Gadertal/Klosterwald: keine Priorität!

Landesrat Mussner hat jüngst den Baubeginn am Klosterwald von der Verfügbarkeit finanzieller Mittel abhängig gemacht.
Da wir nun offensichtlich auch in punkto Straßenbau am Punkt angelangt sind, wo nicht mehr „alles geht“, können wir nur die Frage wiederholen, weshalb die Ausfahrt Gadertal eigentlich Priorität vor anderen Projekten haben sollte.
Dass die Anwohner in Pflaurenz und St. Lorenzen […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Zur Erinnerung: Was wir immer schon sagten. LBe 1988

Die Zeit vergeht, ohne dass sich in der politischen Einsicht und Ausrichtung viel geändert hat! Mit Bedauern muss man feststellen, dass die damalige Befürchtung zum Großteil eingetreten ist, weil sich nämlich viele Ortschaften nicht sanft sondern leider radikal entwickelt haben und uns diesbezüglich noch Einiges bevorsteht, gerade hinsichtlich des letzthin verabschiedeten Beschlusses zur Ankurbelung der […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Erinnerung: Was wir immer schon sagten. LBe 1988

Bericht TZ, 07.03.2013 zu Plane Ausfahrt Gadertal

Eine große Last
Die Plattform Pro Pustertal warnt  seit Jahren vor einer überdimensionalen Einfahrt ins Gadertal. Dieses Thema wurde lange schon kontrovers diskutiert. Aber St. Lorenzen hat die große Last des Verkehrs zu tragen. Bürgermeister Helmuth Gräber hofft auf einen Baubeginn im Jahre 2014. „Wir sind Demokraten und akzeptieren die Meinung und den Ausdruck anderer Menschen“, so […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

PM PPP zu Ausfahrt Gadertal

Die „Plattform Pro Pustertal“ warnt seit Jahren vor einem großzügigen Ausbau der Pustertaler Straße, um die bereits deutliche Zunahme von LKW-Fahrten nicht weiter zu fördern. Das letzte Teilstück mit dem überdimensionierten Ausbau der Gadertaleinfahrt  soll bald in Angriff genommen werden, ohne Rücksicht auf negative Auswirkungen auf das einmalige Ensemble in der Bannzone Sonnenburg. Auch kritisiert die […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM PPP zu Ausfahrt Gadertal

PPP: Klosterwald/Sonnenburg: Plane mit Warnung

TZ, Dienstag, 5. März 2013
Die PPP warnt vor der neuen Einfahrt ins Gadertal.
Die „Plattform Pro Pustertal“ warnt seit Jahren vor einem großzügigen Ausbau der Pustertaler Straße, um die bereits deutliche Zunahme von LKW-Fahrten nicht weiter zu fördern. Das letzte Teilstück mit dem überdimensionierten Ausbau der Gadertaleinfahrt  soll bald in Angriff genommen werden, ohne Rücksicht auf […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für PPP: Klosterwald/Sonnenburg: Plane mit Warnung

PM Harald Grünbacher: Sonnenburger Tunnel/St. Lorenzen/Pustertal

Der Bezirkssprecher der BürgerUnion im Pustertal Harald Grünbacher reagiert auf die Kritik vom amtierenden Bürgermeister von St. Lorenzen Helmut Gräber in der Tageszeitung Dolomiten auf Seite 30. “Nicht die Radarkontrollen zeigen Wirkung sondern aufkommender Bürgerprotest und das Interesse lokaler Medien an der Fehlplanung am Sonnenburger Tunnel in St.Lorenzen”, so der Bezirkssprecher der BürgerUnion im Pustertal, […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

PM Harald Grünbacher: Fehlplanung Sonnenburgtunnel

Als Eingeständnis, dass es sich beim Sonnenburg-Tunnel um eine Fehlplanung handle wertet BürgerUnionssprecher Harald Grünbacher die Geschwindigkeitsbegrenzung der Staatsstraße auf 50km/h und kritisiert die von der Gemeindeverwaltung beschlossenen Radarkontrollen derselben in St. Lorenzen. Erst werden Millionen an Steuergelder unserer Südtiroler Familien und Arbeitnehmer an einem umstrittenen Tunnel verbaut, damit man nachher nicht mehr als 50 km/h […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM Harald Grünbacher: Fehlplanung Sonnenburgtunnel

Toblach. Entzweites Dorf, NSTZ, 031212

Die Toblacher Volksbefragung könnte ein Lehrbeispiel für gute Bürgerbeteiligung sein. Aber im Dorf selbst hat das Ergebnis tiefe Gräben aufgeschüttet.
von Silke Hinterwaldner
Toblach  hat eigentlich alles geklärt. Die Volksbefragung vom 18. November hat ein mehr als deutliches Ergebnis gebracht. 72 Prozent der Wähler wollen keine Tunnels, sondern zwei Kreisverkehre, um die Kreuzung an der Hauptstraße zu […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Toblach. Entzweites Dorf, NSTZ, 031212

PM PPP: Projekt „Klosterwald“ stoppen! ¦ Fermare il progetto „Klosterwald“!

Wir nehmen die erneute Entfernung der Protest-Transparente zum Anlass, unseren Standpunkt zum Projekt „Klosterwald“ nochmals in aller Klarheit zum Ausdruck zu bringen.
Die geplante Ausfahrt ins Gadertal, kreuzungsfrei mit Brücke über den Stausee und Tunnel durch den Klosterw40 Millionen Euro kosten und ist ein zerstörerischer Eingriff in ein landschaftlich und historisch sehr wertvolles Gebiet. Das steht […]

Veröffentlicht unter italiano, Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für PM PPP: Projekt „Klosterwald“ stoppen! ¦ Fermare il progetto „Klosterwald“!

Leserbrief: Das Toblach- Signal

Das Ergebnis der Toblacher Volksbefragung beweist ein weiteres Mal, dass wir wohl einige kontrovers diskutierte Großprojekte weniger im Land hätten, wenn man das vermeintlich desinteressierte oder gar dumme Volk öfters befragen würde!
Es bleibt zu hoffen, dass unsere Verwalter erkennen, um wie vieles sauberer, einfacher und ohne böses Blut politische Arbeit durch Einbeziehung der Bürger sein […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Das Toblach- Signal

PM HPV Pustertal zu Toblacher Volksbefragung

Pressemitteilung des HPV Bezirk Pustertal zum positiven Ausgang der Volksbefragung in Toblach
Der Heimatpflegeverband – Bezirk Pustertal – begrüßt die Entscheidung, die die Toblacher Bevölkerung anlässlich der jüngsten Volksbefragung zur Verkehrsproblematik im Kreuzungsbereich der Pustertaler Straße getroffen hat.
Dank den Toblacher Gemeindeverwaltern, die ganz neue Wege der Entscheidungsfindung getroffen haben, nutzten am Sonntag zahlreiche […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für PM HPV Pustertal zu Toblacher Volksbefragung

Toblach: Ergebnis Volksbefragung zur Verkehrslösung 25.11.2012

abgegebene Stimmen: 1.854, Wahlbeteiligung 67,91%
gültige Stimmzettel: 1.845
Lösung 1: 1.328 Stimmen – 72%
Lösung 2: 390 Stimmen – 21%
Lösung 3: 127 Stimmen – 7%
(Quelle: Gemeinde Toblach)

Veröffentlicht unter Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

PM – HPV Pustertal zur Verkehrs – Volksbefragung in Toblach

Volksbefragung zur Entschärfung der Kreuzung an der Pustertaler Straße in Toblach
Der HPV – Bezirk Pustertal empfiehlt den Toblachern massiv von der Möglichkeit der Mitbestimmung Gebrauch zu machen und aus folgenden Gründen für den Vorschlag Nr 1 mit den zwei einfachen Kreisverkehren zu stimmen.

Damit wäre der Entlastung von Staus Genüge getan.
Für die Fußgängeranbindung zwischen Alt-und Neutoblach […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

PM PPP: Volksbefragung zum Verkehr in Toblach ¦ referendum sul traffico a Dobbiaco

Toblach ist die erste Gemeinde entlang der Pustertaler Straße, in der vor weiteren Entscheidungen bezüglich einer Verkehrslösung die Meinung der Bürgerinnen und Bürger in einer offiziellen Volksbefragung eingeholt wird. Die Plattform Pro Pustertal begrüßt diese Entscheidung und ruft alle Toblacherinnen und Toblacher dazu auf, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.
Die Plattform Pro Pustertal setzt sich […]

Veröffentlicht unter italiano, Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM PPP: Volksbefragung zum Verkehr in Toblach ¦ referendum sul traffico a Dobbiaco

Sonnenburg/Klosterwald: Komplizierte Kreuzung, TZ, 211112

An einzelnen Tagen im Jahr bricht der Verkehr bei St.Lorenzen zusammen. Die Folge: Endlose Staus. Aber ist der Bau des geplanten Tunnels durch Klosterwald der richtige Weg?
von Silke Hinterwaldner
Das Protestplakat schmückt seit Jahren die Böschung an der Pustertaler Steraße bei St.Lorenzen. ,,Nicht hier!“ steht dort in großen Lettern, gemeint ist der Bau der neuen Gadertaler […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sonnenburg/Klosterwald: Komplizierte Kreuzung, TZ, 211112

Premio Architettura Oderzo 2012 für historische Rasner Brücke

DREIBRÜCKEN.DREIEPOCHEN.DREISTRUKTUREN
Sanierung und museale Aufwertung der historischen Rasner Brücke wird mit dem Premio Architettura Oderzo 2012 ausgezeichnet.
Bereits vor mehreren Jahren hat die Gemeindeverwaltung von Rasen-Antholz eine Initiative zur Aufwertung wichtiger archäologischer und historischer Stätten in Angriff genommen. Der Ausgangspunkt für ein Themenwegenetz mit dem Namen „thema!“ war die archäologische Zone „Windschnur“ mit ihren wertvollen Funden sowie […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Premio Architettura Oderzo 2012 für historische Rasner Brücke

Sonnenburg/Klosterwald/Gadertaleinfahrt: Erneuter Planen -Vandalismus!

Die PPP – Planen/Transparente im Bereich Sonnenburg – Klosterwald („Einfahrt ins Gadertal: nicht hier!“) wurden in der Nacht zum Samstag erneut von Unbekannten gestohlen. Es handelt sich um Diebstahl und Sachbeschädigung. Die Planen sind Eigentum der PPP und wurden mit ausdrücklicher Genehmigung des Grundbesitzers angebracht.
Offensichtlich finden bestimmte Personen diese lautlose Kritik an einem landschaftszerstörenden, überteuerten […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Verkehr in Toblach: Drei Fragen, eine Antwort

Neue Südtiroler Tageszeitung, 27.09.2012 – Am 25. November werden die Toblacher entscheiden, ob Kreisverkehre, eine Umfahrung oder ein Tunnel gebaut werden, um das Dorf vom Durchzugsverkehr zu befreien.
von Silke Hinterwaldner
Vor zwei Jahren hatten die Toblacher eine wichtige Entscheidung getroffen: Darüber, wie der Verkehrsknoten zwischen Alt- und Neutoblach entwirrt werden soll, dürfen die Bürger in einer […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Verkehr in Toblach: Drei Fragen, eine Antwort

Pius Leitner zu Umfahrung Vintl – 1. Baulos 28, 2. Baulos 23 Millionen

PM Freiheitliche, 27.06.2012
Der freiheitliche Landtagsabgeordnete Pius Leitner befragte heute im Landtag die Landesregierung zu den Kosten für die Umfahrungsstraße in Vintl. Dazu nannte Landesrat Mussner folgende Zahlen:

für das 1. Baulos (Niedervintl) wurden 28 Millionen Euro ausgegeben
für die Lärmschutzwand schlugen 890.000 Euro zu Buche
die integrierte Photovoltaikanlage kostete 590.000 Euro

Nachdem in der Bevölkerung davon die Rede ging, […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Pius Leitner zu Umfahrung Vintl – 1. Baulos 28, 2. Baulos 23 Millionen

Zur Erinnerung: Stimmen zu Gadertalanbindung Kosterwald – Tobl

PZ, 22.04.2011
Varianten und Meinungen
Der Tunnel unter der Sonnenburg ist mittlerweile in Betrieb und nun soll bald das nächste Projekt angegangen werden, nämlich die sogenannte Klosterwaldvariante zur Einfahrt ins Gadertal. Dagegen protestieren die Plattform Pro Pustertal (PPP), aber auch Urlaubsgäste haben sich in der Sache schriftlich zu Wort gemeldet. Die PZ hat einige dieser kritischen Stimmen […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Erinnerung: Stimmen zu Gadertalanbindung Kosterwald – Tobl

Klosterwald – Tobl: Mail an Landtagsabgeordnete

Sehr geehrter Herr Leitner, Frau Klotz…
Da in Südtirol nun überall das Geld fehlt, würde ich vorschlagen statt der Klosterwaldvariante die Tobleinfahrt zu wählen.  Uns kommt vor, das eine Einsparung von mehr als 20 Mio. Euro auf einen Schlag für das gleiche Ergebnis durchaus rentabel wäre. Wir möchten Sie bitten sich nochmals dafür einzusetzen, denn noch ist es […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

PM AST: Zweck der E66: Transitstrecke!

Presseaussendung der Arge Stop Transit (Bereich Kärnten, Ost- und Südtirol)
27-01-2012
*Neuer Beweis durch das österreichische Verkehrsministerium, dass die angeblichen „Ortsumfahrungen“ an der B100 in Osttirol und Kärnten tatsächlich nur dem Ausbau der Ost-West-Transitroute E66 dienen*
Trotz aller Vernebelungsversuche von manchen Tiroler Landespolitikern und Exponenten der Straßenbauverwaltung, die den Anwohnern an der B100 in Kärnten und Osttirol die […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM AST: Zweck der E66: Transitstrecke!

Hermann Knoflacher: Der falsche Weg

TZ, 041011
Durch einen weiteren Ausbau der Pustertaler Straße zerstört sich die Fremdenverkehrswirtschaft laut Hermann Knoflacher selbst. Im Interview warnt der bekannte Verkehrsexperte und Professor Hermann Knoflacher vor einer Erschließung der Almen und die Schaffung von Parkplätzen in Percha.
Tageszeitung: Südtirol scheint schwer erreichbar zu sein, sagt die Wirtschaft. Haben Sie Toblach trotzdem pünktlich erreicht?
Hermann Knoflacher: Ich […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hermann Knoflacher: Der falsche Weg

Leserbrief Martin Ausserdorfer: Bruneck – Südausfahrt

Endlich bauen und nicht mehr reden, sollte die Devise lauten. Viele Argumente die schon mehrmals aufgezeigt wurden sprechen für den Bau der Südausfahrt. Reischach benötigt dringend eine direkte Anbindung an die Pustertaler Straße.
Als in Reischach Schotter abgebaut wurde, fuhren die gesamten LKWs über Stefansdorf und St. Lorenzen. Jetzt wird die Piste für Ried gebaut, die […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Martin Ausserdorfer: Bruneck – Südausfahrt

Leserbrief Carlo Sansone: Das Kreuz mit den Straßen, 17.08.11

Wir haben nun in Südtirol fast durchwegs super-stromlinienförmige Straßen. Gleichzeitig bemerken wir, dass sich die Aufenthalte der Touristen immer mehr verkürzen, ganz unabhängig von der Krise. Ihre Ferien in Zeiten der anstrengenden langen Anreisezeiten waren eindeutig länger. Ob da ein Zusammenhang besteht? Wenn man kürzlich in einer beeindruckend langen Stauschlange versuchte den Pragser Wildsee zu […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Carlo Sansone: Das Kreuz mit den Straßen, 17.08.11

Leserbrief Walter Harpf: LR Mussners Fehler

Anlässlich der „Halbzeitgespräche“ wurde auch LR Mussner  interviewt. Auf die abschließende Frage, welche Fehler er gemacht habe, erfuhren wir von seinem Bedauern, die  Schnellstraße Bruneck- Brixen nicht realisiert zu haben! Dass es glücklicherweise nicht dazu kam, ist vor allem der Plattform Pro Pustertal und dem Heimatpflegeverband zu verdanken. So hat die jahrelange Informationsarbeit und Bewusstseinsbildung, zum […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Walter Harpf: LR Mussners Fehler

PM Grüne: Umfahrung Niedervintl: 28 Millionen wofür? ¦ Variante Vandoies di Sotto: 28 milioni per cosa?

Am 17. Juni wurde wieder einmal ein Band durchgeschnitten. Die Umfahrung der Umfahrung Niedervintl, Kostenpunkt 28 Millionen Euro, wurde mit den üblichen Worthülsen wie „Sicherheit“, „Lebensqualität“ und „zeitgemäße Straße“ ihrer Bestimmung übergeben. Wir haben unseren Standpunkt zu derartigen Projekten schon vor Jahren klargestellt (z. B. in unserer Stellungnahme vom Jänner 2006). Wir nehmen die Gelegenheit […]

Veröffentlicht unter italiano, Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM Grüne: Umfahrung Niedervintl: 28 Millionen wofür? ¦ Variante Vandoies di Sotto: 28 milioni per cosa?

Europastraße E66 – Umfahrung Mittewald als nächstes Teilstück einer neuen Transitroute im Drau- und Pustertal

Arge Stop Transit, 04.06.2011
Liebe Gesinnungsgenossen in Sachen Transit!
Wie Pressemeldungen im heurigen Frühjahr zu entnehmen ist, setzt die Tiroler Landesregierung mit ihrer Abteilung Straßenverwaltung den Ausbau der Straße im Drau- und Pustertal als europäische Ost-West-Transitstrecke „E66″ unter dem Vorwand „Bau einer Ortsumfahrung“ in Salami-Taktik munter fort. Als nächstes Teilstück im Osttiroler Pustertal soll die bahnparallele Umfahrung […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Europastraße E66 – Umfahrung Mittewald als nächstes Teilstück einer neuen Transitroute im Drau- und Pustertal

Klosterwald-Forderung der SVP-Gadertal. Artikel Tageszeitung und PA HPV

TZ; Mittwoch, 4. Mai 2011
Schnelle Einfahrt 
Die Volkspartei macht beim Bau der Gadertaler Einfahrt Druck.  
Der SVP-Gebietsausschuss des Gadertales hat sich bei seiner jüngsten Sitzung mit der Gadertaler Einfahrt befasst und sich einstimmig für die Verwirklichung der Klosterwaldvariante ausgesprochen. „Der Ausbau der Gadertaler Einfahrt ist ein Hauptanliegen der Gadertalerinnen und Gadertaler und muss dringend realisiert werden“, drängt […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Klosterwald-Forderung der SVP-Gadertal. Artikel Tageszeitung und PA HPV

STOL.IT: Die „Stau-Arbeitsgruppe“ & Leserbrief zum Thema

STOL – Lokal
Stau-Arbeitsgruppe: Neugestaltung der Autobahneinfahrt Vahrn und Infotafeln
Die von der Landesregierung beim Bautenressort eingesetzte Stau-Arbeitsgruppe setzt auf eine Anpassung der Autobahneinfahrt in Vahrn und auf Leuchttafeln, die die Urlauber in Echtzeit über die Verkehrssituation informieren.
Anti-Stau Maßnahmen
„Bereits im Winter sind Anti-Stau-Maßnahmen ausgearbeitet worden. Wir setzen einerseits auf die Vorab-Information der Urlauber, damit wir die An- […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Sonnenburg, Klosterwald: Varianten und Meinungen, PZ, 21.04.2011

Der Tunnel unter der Sonnenburg ist mittlerweile in Betrieb und nun soll bald das nächste Projekt angegangen werden, nämlich die sogenannte Klosterwaldvariante zur Einfahrt ins Gadertal. Dagegen protestieren die Plattform Pro Pustertal (PPP), aber auch Urlaubsgäste haben sich in der Sache schriftlich zu Wort gemeldet. Die PZ hat einige dieser kritischen Stimmen eingefangen.
Hans Peter […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sonnenburg, Klosterwald: Varianten und Meinungen, PZ, 21.04.2011

Leserbrief Carlo Sansone: Klosterwald, Nachbarschaftshilfe, 200411

Bekanntlich wehren sich einige St. Lorenzener Polit- Exponenten gegenüber der „Einmischung“ seitens der Bewohner von Nachbargemeinden in Sachen Klosterwaldeinfahrt ins Gadertal. Ganz abgesehen vom inhaltlichen und formellen Niveau einiger Facebook Attacken, die sich selbst am besten qualifizieren, drängt sich in dieser Zeit der Vergleich mit den nordafrikanischen Ländern geradezu auf. Jeder kann sich ausrechnen, was […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Carlo Sansone: Klosterwald, Nachbarschaftshilfe, 200411

Sonnenburg-Klosterwald: Brief Familie Apel an LH & LR, 21.02.2011

Sehr geehrter Herr Mussner, sehr geehrter Herr Durnwalder,
wir sind eine Familie aus Ostdeutschland, genauer gesagt aus Sachsen, aus der Nähe von Chemnitz und verbringen sehr gern unseren Winterurlaub in Südtirol. Der Kronplatz als wunderschönes Skigebiet wurde uns von Freunden empfohlen, Wir kamen 2004 zum ersten Mal nach Sankt Lorenzen/Sonnenburg, waren begeistert und kamen immer wieder.
Bisher […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sonnenburg-Klosterwald: Brief Familie Apel an LH & LR, 21.02.2011