Schlagwort-Archive: Percha

Perchas Visionen

salto.bz, 26.04.2013 – Das Spiel wiederholt sich: die Aktionsgemeinschaft Ried weist Zahlen vor, ihre Gegenspieler sagen: „nicht aussagekräftig“. Perchas Bürgermeister Reinalter meint, „Gewohnheiten verändern sich langsam“. – Von Ursula Lüfter
Wenn der Bürgermeister Joachim Reinalter vom Öffentlichen Personen Nahverkehr spricht, gerät er ins Schwärmen: „Für Percha war die Haltestelle allemal ein Plus. Beim Tourismus stand unsere […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Perchas Visionen

PM Aktionsgemeinschaft Reischach: Zählungen am Bahnhof Percha

Im Auftrag der „Aktionsgemeinschaft Reischach“ haben Studenten die Skifahrerzahlen an der Talstation Ried statistisch erfasst. Die Zählungen verteilten sich auf die Spitzenzeiten der Saison 2012/13 mit je zwei Tagen im Dezember, Jänner sowie Februar und einen Tag zu Ostern. An all den Zähltagen herrschte gutes Skiwetter. Die Zahlen dürften somit im Bereich der Saisons-Höchstwerte liegen.
Ergebnisse:
Die […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Leserbrief: Raumordnungsverträge Percha/Dietenheim

Der Raumordnungsvertrag in Percha zur Errichtung eines Parkplatzes für Kronplatzskifahrer ist genehmigt. Die Landesregierung hat diesbezüglich keinen Beschluss gefasst, sondern den Termin Ende Jänner verstreichen lassen. Der Raumordnungsvertrag betreffend die Bauzone im „Aschgut“ in Dietenheim ist genehmigt. Dort wird im historischen Ortskern in Ensembleschutz- und Waldzone, angrenzend an denkmalgeschützte Gebäude, eine 4700 m2 große Bauzone […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Raumordnungsverträge Percha/Dietenheim

PZ 01/2013: Ried – ernüchternde Bilanz

Pustertaler Zeitung 01-601/13, 11.01.2013 – Ein Jahr Ried-Bahn. Akitonsgemeinschaft spricht von „ernüchtender Bilanz“.
Anfang Dezember 2012 ging die Kabinenbahn „Ried“ in Betrieb. Die „Aktionsgemeinschaft Reischach“ war von Beginn an strikt gegen dieses Großproiekt der Anbindung des Skigebiets Kronplatz an Percha; in einer ersten Bilanz sieht sie eine ganze Reihe ihrer Argumente wider das Projekt bestätigt.
Im August kam […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PZ 01/2013: Ried – ernüchternde Bilanz

Hermann Knoflacher: Der falsche Weg

TZ, 041011
Durch einen weiteren Ausbau der Pustertaler Straße zerstört sich die Fremdenverkehrswirtschaft laut Hermann Knoflacher selbst. Im Interview warnt der bekannte Verkehrsexperte und Professor Hermann Knoflacher vor einer Erschließung der Almen und die Schaffung von Parkplätzen in Percha.
Tageszeitung: Südtirol scheint schwer erreichbar zu sein, sagt die Wirtschaft. Haben Sie Toblach trotzdem pünktlich erreicht?
Hermann Knoflacher: Ich […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Hermann Knoflacher: Der falsche Weg

Percha: Schönbichl-AG & Ried- Parkplätze: Die drei Bedenken, TZ, 100811

TZ, 10. August 2011
Die Landesregierung unterstützt die Gemeinde Percha, damit die Unterschutzstellung des Wielenbaches aufrecht bleibt. Die Vergleichsangebote der Schönbichl GmbH wurden somit abgelehnt. Dies konnte man bei der Gemeinderatsitzung erfahren. Mehr Diskussion und Bedenken gab es bei der Errichtung der Parkplätze beim Zugbahnhof Percha.
von Maria Mayr
Bei der Gemeinderatsitzung in Percha ist der Grundsatzbeschluss zum […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Percha: Schönbichl-AG & Ried- Parkplätze: Die drei Bedenken, TZ, 100811

Percha und die Schönbichl-AG: Dorf unter Strom, TZ, 090811

TZ,  9. August 2011
Anstelle einer Bürgerversammlung verschickte die Gemeinde Percha eine wichtige Mitteilung in Bezug auf das E-Werk am Wielenbach.  Das E-Werk sorgt für rege Diskussion im Dorf. Aber ein gewichtiges  Machtwort sorgte für einen Vorschlag im Gemeinderat,  beide Vergleichsangebote der Schönbichl GmbH abzulehnen.
von Maria Mayr
Der junge Brunecker mit Perchiner Wurzeln traute am Samstag seinen […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Percha und die Schönbichl-AG: Dorf unter Strom, TZ, 090811

Aktionsgemeinschaft Reischach zu Eröffnung des Zugbahnhofes in Percha

Stellungnahme
anlässlich der Eröffnung des Zugbahnhofes in Percha
Nun also soll – zum Erstaunen der Einen, zur Freude der Anderen – der Bahnhof Percha eröffnet werden. Von Seiten einiger Gemeinde- und Landespolitiker wurde alles unternommen, um dem Ort Percha diese Einrichtung zu bescheren. Bei der Einweihungsfeier mögen diese Herren sich die Ehre geben und das Bauwerk zur […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Bahnhof Percha: Eingabe Rechnungshof, TZ, 051010

Die Eingabe
Sechs Reischacher haben eine Eingabe beim Rechnungshof hinterlegt: Dort soll überprüft werden, ob mit dem Bau des Bahnhofes in Percha in Zusammenhang mit dem geplanten Kronplatz-Projekt Ried möglicherweise öffentliche Gelder veruntreut worden seien.
von Silke Hinterwaldner
Wir ersuchen den löblichen Rechnungshof um eingehende Überprüfung bezüglich möglicher Veruntreuung von öffentlichen Geldern zu Gunsten der privaten Gesellschaft Kronplatz […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Bahnhof Percha: Eingabe Rechnungshof, TZ, 051010

Leserbrief Walter Harpf: Percha und Ried

Auch Percha möchte durch das Ried Projekt aufblühen!
Dafür wird die Brunecker Gemeindeverwaltung selbstverständlich ebenso offene Ohren haben, wie für das Ansinnen, beim angekündigten Volksentscheid alle Pusterer mitzubefragen, die der Ried-Anbindung in Percha tendenziell zustimmen könnten.
Schließlich zeichnet sich die Brunecker Stadtverwaltung seit jeher durch vorbildlichen Altruismus aus.
So verzichten wir beispielsweise im Interesse vereinzelter Reischacher bzw. dortiger […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Walter Harpf: Percha und Ried

Grüne: Percha und Volksbefragung Ried-Walchhorn

Zu den jüngsten Äußerungen von SVP-Exponenten aus Percha bezüglich Volksbefragung über das Gebiet Ried-Walchhorn ein paar notwendige Klarstellungen:
Der Gemeinde Percha steht es selbstverständlich frei, eine Volksbefragung zum Thema einzuleiten. Sie hätte das im übrigen lange schon tun können. Auch jede andere Gemeinde kann jederzeit über eine Befragung die Meinung ihrer Bevölkerung einholen. In Bruneck musste […]

Veröffentlicht unter Bruneck, italiano | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar