Schlagwort-Archive: Naturparke

Durra-Alm: Neue Erschließungsstraße im Naturpark?

Stellungnahme HPV 2011
Seit längerem besteht die Bestrebung, eine Erschließungsstraße zur Durra-Alm oberhalb von Knutten in Rein zu bauen. Es handelt sich dabei um eine Trasse auf dem viel begangenen Reiner Höhenweg, welcher auf einer Höhe von 2100 bis 2200 m verläuft.
Dieses Vorhaben wurde bisher folgendermaßen bewertet:

Eindeutige Ablehnung von Seiten des Amtes für Naturpark!
Negatives Gutachten der […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Leserbrief: Waldrodung und Überschwemmung im Naturpark

In letzter Zeit wird in den Medien viel über die Schutzfunktion des Waldes berichtet, wobei sich Politiker und Behörden gerne als Garanten für nachhaltige Waldbewirtschaftung und Umweltschutz ausgeben. Dabei werden die von diesen Behörden angeordneten oder genehmigten Umweltsünden in der Regel mit keinem Wort erwähnt. Mancherorts wird der Wald großflächig kahl geschlägert, was zu Muren […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Waldrodung und Überschwemmung im Naturpark

Radweg im Naturpark Fanes-Sennes-Prags: Aktualisierung

Sehr geherter Dr. Ruffini,
meine E-Mail vom 02.02.12 ist wie erwartet von den zuständigen Behörden unbeantwortet geblieben.
Desto trotz sende ich ihnen in der gleichen Sache einige Fotos der noch nicht fertigestellten 4 m (!) breiten Schotterstraße mitten durch den Wald im Naturpark, UNESCO-Weltnaturerbe, Natura 2000.
Die halbfertige Straße ist heuer im Mai bereits zum ersten Mal durch […]

Veröffentlicht unter Kommentare | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Radweg im Naturpark Fanes-Sennes-Prags: Aktualisierung

Fanes: Denkmalschutz als Alibi für Bauspekulation? Antwort auf Anfrage

Antwort des Landeshauptmanns auf die Anfrage von LA Andreas Pöder vom 16.02.2012:
„Wengener-Hütte“, Fanes
Ich nehme Bezug auf die Anfrage Nr, 21/März/2012, welche anlässlich der „Aktuellen Fragestunde“ vom 6. März 2012 nicht behandelt werden konnte und beantworte nun dies aufgrund der Geschäftsordnung des Südtiroler Landtages auf schriftlichem Wege:
Es wird vorerst in Abrede gestellt, dass aus der gegenständlichen […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fanes: Denkmalschutz als Alibi für Bauspekulation? Antwort auf Anfrage

Fanes: Denkmalschutz als Alibi für Bauspekulation?

Anfrage L.Abg. Andreas Pöder, BürgerUnion 24.5.2011, Antwort LH Durnwalder, 7.6.2011, neue Anfrage 16.02.2012
Alte (Kreis) und neue Sennhütte in Kleinfanes
Anfrage 24.05.2011
Alte Sennhütte in Kleinfanes – „Spekulation“ im Naturpark Fanes-Sennes-Prags?
Die alte Sennhütte in Kleinfanes wurde vor einigen Jahren neu gebaut, aufgrund einer Baukonzession der Gemeinde Enneberg Nr. 180/1/2004 vom 16.3.2005 (Abbruch und Wiederaufbau der Sennhütte in Kleinfanes). […]

Veröffentlicht unter Kommentare | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Fanes: Denkmalschutz als Alibi für Bauspekulation?

Radweg im Naturpark Fanes-Sennes-Prags

Sehr geehrter Dr. Ruffini,
als Mitglied des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz erlaube ich mir die Frage warum die zuständigen Behörden es zulassen (bzw. forcieren), dass der Naturpark Fanes-Sennes-Prags schrittweise urbanisiert wird.

Nach dem flugplatzähnlichen Parkplatz in Pederü (ca. 230 m lang, siehe Foto) plant nun die Gemeinde Enneberg einen Radweg von Fodara Masaron bis Pederü (ca. […]

Veröffentlicht unter Kommentare | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Almerschließungswege. Albert Willeit: Brief an LR Laimer, 04.08.2011

Sehr geehrter Herr Landesrat,

wie wir in der Tageszeitung lesen konnten, wehren Sie sich gegen die Annahme des Rekurses betreffend die Erschließungsstraße zur Kofler-Alm in Rein, dessen Projekt von der LSK abgelehnt wurde. Wir möchten uns dafür bedanken und Sie dabei voll unterstützen. Es handelt sich um einen Präzedenzfall, der bei negativem Ausgang wohl für viel […]

Veröffentlicht unter Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Almerschließungswege. Albert Willeit: Brief an LR Laimer, 04.08.2011

Brief an die Mitglieder der Landesregierung (23. Juni 2011): Keine Erschließungsstraße zur Oberen Kofleralm in Rein (Rekurs),

Bozen, 23. Juni 2011
An die
Mitglieder der Südtiroler Landesregierung
Bau des Wald- und Almerschließungsweges „Oberkofleralm“ / Rekurs gegen negatives Gutachten
Keine Erschließungsstraße zur Oberen Kofleralm in Rein
Sehr geehrte Mitglieder der Südtiroler Landesregierung,
die unterfertigten Verbände Alpenverein Südtirol, Heimatpflegeverband Südtirol und Dachverband für Natur- und Umweltschutz möchten Ihnen aufgrund der anstehenden Entscheidung der Landesregierung zum Rekurs der Landwirtschaftlichen Bezirksgenossenschaft Kofleralm […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Brief an die Mitglieder der Landesregierung (23. Juni 2011): Keine Erschließungsstraße zur Oberen Kofleralm in Rein (Rekurs),

PM HPV – Pustertal: Almerschließungsstraße im Naturpark Rieserferner-Ahrn: Ablehnung durch Zweite Landschaftsschutzkommission ! 030811

Pressemitteilung
Keine neue Almerschließungsstraße im Naturpark Rieserferner-Ahrn!
Die Zweite Landschaftsschutzkommission hat das Projekt abgelehnt!
(Kurzfassung)
Das Projekt für die 3 km lange Almerschließungsstraße zur Durra-Alm in Rein wurde (gestern) von der Landschaftsschutzkommission abgelehnt. Diese hätte die Zerstörung des sehr schönen Reiner Höhenweges bedeutet, der in dieser bestehenden Form ein Naturerlebnisweg ist und der auch für den Tourismus eine große […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM HPV – Pustertal: Almerschließungsstraße im Naturpark Rieserferner-Ahrn: Ablehnung durch Zweite Landschaftsschutzkommission ! 030811

Pederü 4.5.2011

(Foto: Richard Klara)

Veröffentlicht unter Pustertal | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Pederü 4.5.2011

Durnwalders Bagger in Pederü

Von Antersasc nach Pederü
oder: Der nächste Umweltfrevel kommt bestimmt.
Kaum aus dem Naturpark Puez Geißler vertrieben, wühlen Durnwalders Bagger bereits im nächsten Naturpark. In Pederü, mitten in Naturpark Fanes Sennes Prags, ebenfalls UNESCO- und Natura 2000-Gebiet wird gerade der Almboden aufgerissen um einen gewaltigen Parkplatz aus dem Boden zu stampfen. Es sollen laut Angaben […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Durnwalders Bagger in Pederü

Leserbrief Richard Clara: Aufwertung des Naturparkes Fanes-Sennes-Prags

TZ, 19.04.2011
Die Aufwertung unserer Naturparke und UNESCO-Gebiete durch Urbanisierung kommt zügig voran. Nach den so wichtigen Infrastrukturen wie der Antersasc-Straße und der Resciesa-Bahn samt Ausbau des Wegenetzes im Naturparkgebiet Puez-Geisler kommt nun der Naturpark Fanes-Sennes-Prags an die Reihe
Geplant ist ein kleiner Tunnel von sechs Metern Breite und acht Kilometern Länge von Pederü nach Cortina d’Ampezzo, […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Geplanter Parkplatz im Naturpark Fanes Sennes Prags

Der nächste Frevel kommt bestimmt!
Liebe Umweltfreunde,
in Kürze werden die Bagger Durnwalders und des Naturparks Fanes-Sennes-Prags in Pederü aufmarschieren um einen gewaltigen Parkplatz aus dem Bozen zu stampfen, mit Rondell, Randsteinen und allem was dazu gehört um auch noch diesen Fleck Natur zu urbanisieren. Für das Parken will man 7,00 € verlangen, also die reinste Geschäftemacherei.

Die […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Geplanter Parkplatz im Naturpark Fanes Sennes Prags

Leserbrief Richard Clara: „Aufwertung“ unserer Naturparke

Ricard Clara, Al Plan de Mareo
Zur Zeit erfolgt gerade eine unglaubliche Eskalation der so genannten Aufwertungen unseres Natura 2000- und UNESCO-Naturparks.
Auf der Resciesa/Raschötz-Alm im Naturpark Puez Geisler wütete in letzter Zeit ein Bagger he­rum, mit dem Auftrag, die Wanderwege zu begradigen und auszuebnen, um – laut Aussage des Bürgermeisters von St. Ulrich – den Naturpark […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Richard Clara: „Aufwertung“ unserer Naturparke