Schlagwort-Archive: Bauspekulation

Die Pseudo-Bauern

TZ online, 04.10.2013 – Vielerorts reicht ein altes Hofrecht aus, um in der grünen Wiese ein neues Zuhause zu errichten. Am Beispiel von Olang zeigt sich, welche Auswirkungen Spekulation haben kann. Deshalb ist man dort jetzt besonders vorsichtig. – von Silke Hinterwaldner
Wer hat ernsthafte Absichten, einen Bauernhof zu errichten? Und wer missbraucht nur ein altes Hofrecht, […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Pseudo-Bauern

Historische Bausubstanz: Ungerbremste Abbruchwut/Petition

von Andreas Gottlieb Hempel, Dolomiten, 02.08.2013
Bauernhöfe: Untergang der alten Baukultur geht weiter
Obwohl mehrere hundert Persönlichkeiten inzwischen die untenstehende Petition unterschrieben haben, ist dem Abbruch historischer Bausubstanz in der neu gefassten Bauordnung wieder kein Riegel vorgeschoben worden. Vielmehr steht zu erwarten, dass dank Kubaturbonus u.a. weitere Höfe der Spekulation zum Opfer fallen.
Die baukulturelle Identität Südtirols geht […]

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Historische Bausubstanz: Ungerbremste Abbruchwut/Petition

Raumordnungsgesetz: Die Peitsche im Dschungel

salto.bz, 12.07.2013 – Es ist vollbracht: Das Raumornungsgesetz wurde verabschiedet. Die Mehrheit feiert es als wichtigen Schritt. Für die Opposition bleibt es ein Flickwerk.
Das Gesetz sei vom Sammelsurium zum Dschungel geraten, urteilte der Grüne Riccardo Dello Sbarba. Es enthalte Sonderbestimmungen ad personam wie die Lex Benko. Wer gute Advokaten habe, könne weiter spekulieren. Mit diesem Gesetz […]

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Raumordnungsgesetz: Die Peitsche im Dschungel

salto.bz zu Raumunordnung

salto.bz, 06.05.2013 – Der Südtiroler Heimatpflegeverband hat es deutlich gesagt: Schluss mit der zügellosen Verbauung von landwirtschaftlichem Grün und her mit der Neuschreibung der Raumordung. Nun legen die Pusterer Heimatpfleger nach.  
Von Christine Helfer
Pünktlich zur Jahreshauptversammlung hagelte es wieder massiv Kritik vom Heimatpflegeverband an den Raumordnungsplänen des Landes und der Gemeinden. Das sei kein […]

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für salto.bz zu Raumunordnung

HPV: Resolution Raumordnung 2013

Resolution anlässlich der 63. Jahreshauptversammlung des Heimatpflegeverbandes Südtirol auf Säben, am 04.05.2013
Der Heimatpflegeverband Südtirol hat bereits in mehreren Resolutionen (1997-2011) das Landesraumordnungsgesetz heftig kritisiert und hat vor Zersiedelung, unkontrollierten Erschließungen, maßlosen Erweiterungen im Gastgewerbe, in den Gewerbezonen sowie vor Verhüttelung des ländlichen Raumes gewarnt. Leider haben sich viele unserer Befürchtungen bewahrheitet. Daher sind wir überzeugter […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Tagung „Teure Wohnung – teure Heimat“

Kaum mehr bezahlbar.
Bruneck, 19.04.2013: Eine Wohnung kaufen? Das ist in Südtirol für viele nicht mehr erschwinglich, haben die Immobilienpreise doch vielfach unerschwingliche Höhen erreicht. „Teure Wohnung – teure Heimat“ heißt denn auch das Thema der Tagung, zu der am morgigen Freitag um 20 Uhr in das Raiffeisenforum Bruneck eingeladen wird.
Organisiert wird die Tagung auf […]

Veröffentlicht unter Bruneck | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

PM Aktion Heimat zu fortschreitendem Ausverkauf

Die ,,Aktion Heimat“ begrüßt den Beschluss der Südtiroler Landesregierung, eine Landesagentur einzusetzen, welche alle konventionierten Wohnungen kontrollieren und eventuellen Missbrauch aufzeigen soll. Das ist ein wichtiger und richtiger Schritt gegen den Ausverkauf der Heimat. Erst wenn flächendeckend kontrolliert wird, könne man den Missbrauch auch quantifizieren und Gegenmaßnahmen ergreifen.
Anlässlich unseres Treffens mit Regionalassessorin Dr. Martha Stocker […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM Aktion Heimat zu fortschreitendem Ausverkauf

Sextner Schützen: Von der Bergmahd bis zur „Aktion Heimat“

VEREIN: Versammlung der Schützenkompanie Sepp Innerkofler – Rückblick auf das Jahr 2012
SEXTEN. Vielfältig war die Tätigkeit der Schützenkompanie Sepp Innerkofler Sexten im Jahr 2012. Anhand einer Power-Point-Präsentation blickte Hauptmann Erich Lanzinger bei der Jahresversammlung noch einmal darauf zurück. 61 Termine hat die 26 aktive Mitglieder zählende Kompanie 2012 wahrgenommen, davon u. a. acht Kompanieausrückungen und […]

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Sextner Schützen: Von der Bergmahd bis zur „Aktion Heimat“

Aktion Heimat, Ausverkauf. Durnwalder wird aktiv. Kommentar Michl Burger

Dolomiten, 18. März 2013 – Auge auf konventionierte Bleiben
Landesregierung: Durnwalder pocht auf der beschlossenen Kontrollagentur – ,,Kontrollen trotz Landtagswahl“
Bozen (lu). Vor der Tür stehende Landtagswahlen hin oder her, Landeshauptmann Luis Durnwalder will ,, geschwind“ mit den Kontrollen konventionierter Wohnungen beginnen. Dafür muss eine Landesagentur aktiviert werden. ,,Denn Recht muss Recht bleiben im Interesse unserer Leute“, […]

Veröffentlicht unter Artikel, Kommentare | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Aktion Heimat, Ausverkauf. Durnwalder wird aktiv. Kommentar Michl Burger

PM BürgerUnion: Zu Anliegen von Aktion Heimat

Pressemitteilung: BürgerUnion unterstützt weiterhin Bemühungen der Heimatpfleger gegen Ausverkauf der Heimat
Harald Grünbacher, Bezirkssprecher der BürgerUnion Pustertal, unterstützt die Initiativen der Heimatpfleger gegen den Ausverkauf der Heimat. Grünbacher kritisiert einmal mehr das Vorgehen von Bauspekulanten und Heimatausverkäufer als schamlos und geldgierig. In noch nie dagewesener schamloser Art und Weise werden vornehmlich Provinzfremden Zweitwohnungen zum Kauf angeboten. Noch […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM BürgerUnion: Zu Anliegen von Aktion Heimat

PM: Aktion Heimat fordert Taten

Unsere Sensibilisierungskampagne gegen den zunehmenden Ausverkauf der Heimat und zum damit zusammenhängenden Zweit- und Ferienwohnungsproblem geht ins zweite Jahr. Bisher hatten wir mit unserer Plakataktion, bei mehreren Gesprächen mit politisch Verantwortlichen und einer gutbesuchten Podiumsdiskussion in Bruneck viel Zustimmung erfahren. Wir müssen jedoch mit Bedauern feststellen, dass wir in Olang, in Niederdorf, in Sexten, in […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM: Aktion Heimat fordert Taten

Leserbrief: Dietenheim. Raumordnung und Ferienwohnungen

Die Landesregierung, der zuständige Landesrat Hans Berger, haben dem Raumordnungsvertrag zwischen der Gemeinde Bruneck und Haymo von Grebmer durch Nichtstun zugestimmt. Dadurch werden in Dietenheim in Ensembleschuzzone und exponierter Lage Ferienhäuser hingeklotzt. Statt sich zur Baubeschränkung für Ferienwohnungen einzusetzen (wie z.B. 8 Prozent in Tirol), ist für diese Zone nicht einmal eine Konventionierung vorgesehen. Ich frage […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Dietenheim. Raumordnung und Ferienwohnungen

Gemeindejournal Gais zu: „Wie viele Freizeitwohnungen vertragen wir noch?“ (Aktion Heimat)

Am Samstag, dem 24. September 2012, fand in Bruneck eine Tagung zum brisanten Thema „Wie viele Freizeitwohnungen vertragen wir noch?“ statt.
Ziel der Veranstaltung der Silvius-Magnago-Akademie war es, „das Phänomen der zunehmenden Freizeitwohnsitze zu beleuchten und auszuloten, welche Maßnahmen umsetzbarund zielführend sind. “Frau Dr. Martha Stocker, Regionalassessorin und SVP-Parteiobmannstellvertreterin, gab als Begründung für die Tagung u.a. […]

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Gemeindejournal Gais zu: „Wie viele Freizeitwohnungen vertragen wir noch?“ (Aktion Heimat)

„Aktion Heimat“ zeigt Wirkung: Bruneck Sa 24.11.2012: „Perspektiven geben Heimat – Wie viele Freizeitwohnungen vertragen wir noch?“ Kommentare

Die Tagung findet am Samstag, den 24. November 2012 von 9.30 – 12.30 Uhr in Bruneck in der Aula des Nikolaus-Cusanus-Gymnasiums (Schulzone) statt.
Einführung:

Martha Stocker, Regionalassessorin und SVP Parteiobmannstellvertreterin

Situationsbeschreibung und Herausforderung anhand von 2 Beispielen:

Robert Rottonara, Bürgermeister von Corvara
Klaus Winkler, Bürgermeister von Kitzbühel

Danach Podiumsdiskussion u.a. mit:

Anton Aschbacher, Direktor der Abteilung Natur, Landschaft und Raumentwicklung
Thomas Außerhofer, Präsident […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Pressemitteilungen, Pustertal, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Aktion Heimat: Nico Ponziano an Haymo Laner

Geehrter Herr Mjr. Haymo Laner,
Ich bedaure es sehr, dass Sie sich von meiner Stellungnahme zum Problem „Ausverkauf der Heimat“ so torpediert und frontal angegriffen fühlen. Nachdem ich bereits einige Jahre in diesem Geschäft tätig bin und es nicht mehr viel gibt, was ich auf dem Immobilienmarkt nicht schon erlebt hätte, denke ich, dass ich mich […]

Veröffentlicht unter Kommentare | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Aktion Heimat: Haymo Laner an Nico Ponziano

(Siehe Art. TZ, 091012: „Diese Parolen müssen weg!„)
Sehr geehrter Herr Nico Ponziano
Wenn sie unsere Aktion verfolgt haben, dann müssten sie eigentlich verstanden haben, was wir fordern: Gesetzliche Maßnahmen welche den Ausverkauf verhindern – Eine Einschränkung der Freizeitwohnsitze. Die Niederlassungsfreiheit innerhalb der EU wird dadurch nicht angetastet. Sicher, würde niemand verkaufen, dann gebe es auch keinen Ausverkauf. Aber […]

Veröffentlicht unter Kommentare | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Aktion Heimat: Haymo Laner an Nico Ponziano

Aktion Heimat – Die Geisterhäuser : Interview mit Corvaras BM Robert Rottonara

TZ; Donnerstag, 11. Oktober 2012
Mehr als die Hälfte aller Wohnungen in Corvara sind Zweitwohnungen. Bürgermeister Robert Rottonara über die damit zusammenhängenden Probleme, die Kontrollmöglichkeiten der Gemeinde und über die Flaute auf dem Immobilienmarkt.
Tageszeitung: Corvara hat  mehr Zweitwohnungen als Hauptwohnsitze. Ist das ein Problem für die Gemeinde, Herr Bürgermeister?
Robert Rottonara: Das Problem besteht darin, dass diese Häuser meistens leer […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Aktion Heimat – Die Geisterhäuser : Interview mit Corvaras BM Robert Rottonara

PM: Aktion Heimat macht weiter, 101012

Publiziert am 11. Oktober 2012 von forumonline
Herr Nico Ponziano greift als Mitglied der deutschen und italienischen Maklervereinigung die “Aktion Heimat” frontal an und fordert unter anderem ein Verbot der Transparente gegen den Ausverkauf der Heimat (TZ, 09.10.12, siehe unten stehender Artikel).
Zudem belehrt er uns überflüssigerweise über die Natur des Menschen als unersättlich gieriges Wesen.
Im Gegensatz […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM: Aktion Heimat macht weiter, 101012

„Diese Parolen müssen weg“

Neue Südtiroler Tageszeitung, 09.12.2012 – Dass Schützen und Heimatpfleger mit Plakaten gegen den Ausverkauf der Heimat kämpfen, gefällt Nico Ponziano gar nicht. Der Immobilienmakler über die Gefahren für den Tourismus.
Und über den Schutz für die Heimat.
Tageszeitung: Haben es die Immobilienmakler im Hochpustertal besonders schwer, seit die Aktionen gegen den Ausverkauf der Heimat angelaufen sind, Herr Ponziano?
Nico […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Il suolo: difenderlo dal cemento diventa una priorità del Governo. O no?

Stupore ed entusiasmo. Sono state queste le reazioni di molti commentatori dopo le esternazioni del Presidente del Consiglio a margine della presentazione del disegno di legge ‚salvasuoli‘ dei ministri Catania e Ornaghi. Monti è apparso sinceramente preoccupato per i danni di quella che lui stesso ha chiamato ‚la cementificazione del Paese‘. Che finalmente se ne […]

Veröffentlicht unter italiano, Kommentare | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Il suolo: difenderlo dal cemento diventa una priorità del Governo. O no?

Aktion Heimat: Warnungen schon 1986

Die Dolomiten führte ein Interview mit den langjährigen Bürgermeister, Josef Passler über seine Zeit als Bürgermeister, über Ausverkauf der Heimat und die heutigen Herausforderungen der Gemeinden.
Von 1985 bis 2010 stand Josef Passler der Gemeinde Innichen als Bürgermeister vor. Für seinen Einsatz in diesen 25 Jahren ist er am 16.September mit dem Verdienstkreuz des Landes Tirol […]

Veröffentlicht unter Artikel, Kommentare | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Aktion Heimat: Warnungen schon 1986

Leserbrief Michael Burger: Mega – Hotel am Jaufenpass

Das geplante Monster – Hotel am Jaufenpass ist ein Hammer! Ein futuristisch – abstoßendes Großprojekt, das 10 mal größer werden soll als die Bestandskubatur. Der Bauherr, der vom Wachstumsvirus zerfressen ist, plant ein gigantisches, luxuriöses Großhotel mit 180 Betten, Wellness-Oasen und Garagen für 120 Autos. Von SVP – Freunden im stillen Kämmerlein abgesegnet und von […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Michael Burger: Mega – Hotel am Jaufenpass

Aktion Heimat. Ausverkauf der Heimat – Landesrat Berger verkennt das Problem!

Stellungnahme der Aktion Heimat
Die Schützenkompanie Sexten macht derzeit eine weitere Plakataktion gegen den Bau von Zweitwohnungen. Als Reaktion darauf behauptet LR Hans Berger in einem Interview im Corriere dell’Alto Adige vom 22.08.2012, das Zweitwohnungsproblem im Oberen Pustertal sei eigentlich gar keines. Die von der Gruppe „Aktion Heimat“ geforderte Obergrenze von max. 8% der Zweitwohnsitze pro […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Aktion Heimat. Ausverkauf der Heimat – Landesrat Berger verkennt das Problem!

Repubblica.it: Perdiamo terreno

Il cemento sta coprendo l’Italia: la superficie impermeabilizzata è in costante aumento: 500% in più in circa 50 anni. A lanciare l’allarme sono il Wwf e il Fai che nel dossier ‚Terra Rubata‘ raccontano un Paese sommerso dall’asfalto
di GABRIELE SALARI
con un’analisi di ANTONIO CIANCIULLO
Una superficie artificializzata grande quanto il Friuli Venezia Giulia. Nonostante la stabilità […]

Veröffentlicht unter Artikel, italiano | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Repubblica.it: Perdiamo terreno

TZ 17.07.2012: Schwarz auf weiß

In Niederdorf zeigt sich der Unmut gegen die geplanten Zweitwohnungen: Unbekannte haben ihrem Unmut gegen das Bauprojekt beim ,,Weißen Haus“ und beim Stauderhof mit einer Spray – Aktion Luft gemacht.
Von Hannes Senfter
Am Sonntag war es das Dorfgespräch. In Niederdorf, einem kleinen Oberpustertaler Dorf, ist eine solche Aktion ein Skandal. Als die Sonne aufging und die […]

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für TZ 17.07.2012: Schwarz auf weiß

PM Dachverband zur Studie SBB/Flächenverbrauch

Dachverband für Natur- und Umweltschutz, 18.07.2012 – Flächenverbrauch wird endlich thematisiert – Die Zahlen, Daten und Fakten der Studie zum Flächenverbrauch durch den Südtiroler Bauernbund lassen endlich die breite Öffentlichkeit aufhorchen. Auch der Dachverband für Natur- und Umweltschutz solidarisiert sich voll und ganz mit den Forderungen des Bauernbundes und widerspricht der Sichtweise des Landeshauptmannes, dass […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für PM Dachverband zur Studie SBB/Flächenverbrauch

PM BürgerUnion: Das Sterben eines Dorfes

Eine weitere Fehlentwicklung in der Südtiroler Raumunordnung neben dem massiven Ausverkauf der Heimat, besonders in touristisch entwickelten Dörfern, ist das Sterben von Dörfern. Besonders historische Ortskerne sind davon betroffen, beklagt Leitungsmitglied der BürgerUnion Harald Grünbacher. Bei diesen Phänomen handelt es sich um das Sterben ehemals blühender Dorfer durch lehrstehende Kubatur, Bauspekulation, Raumordnerische Unordnung, Zentrumsverlagerung usw. […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für PM BürgerUnion: Das Sterben eines Dorfes

Sen. Peterlini zu Bauernbund-Aufruf gegen Flächenverbrauch

„Verantwortung gegenüber den zukünftigen Generationen muss Maßstab der Politik sein“
Anerkennung und Dank spricht Senator Oskar Peterlini dem Südtiroler Bauernbund für seinen Aufruf aus, mit Grund und Boden sparsam umzugehen. Peterlini erinnert daran, dass bereits in den 80er Jahren die Notwendigkeit einer radikalen Wende aufgezeigt worden war. Die Daten des damaligen Landesentwicklungsplanes (LEROP) zeigten damals schon […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Sen. Peterlini zu Bauernbund-Aufruf gegen Flächenverbrauch

Vertragsurbanistik: Stellungnahme L. Abg. Maria Hochgruber Kuenzer

SVP-Landtagsfraktion, 16.07.2012 – Die Vertragsurbanistik setzt den Landesentwicklungsplan sowie den Bauleitplan der Gemeinde außer Kraft und ermöglicht großflächige Verbauung – ohne die Planungsinstrumente der Raumordnung zu berücksichtigen.
Jede Gemeinde ist zur Erstellung des Gemeindebauleitplanes verpflichtet und ordnet die Entwicklung der Wohnzonen, der Gewerbegebiete, der Sportanlagen sowie der Verkehrswege an. Der Landesentwicklungs- und Raumordnungsplan hat die […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Vertragsurbanistik: Stellungnahme L. Abg. Maria Hochgruber Kuenzer

Durnwalder: „Kulturgrund nimmt nicht ab“

LPA, 16.07.2012 – Befasst hat sich die Landesregierung heute auch mit der Aktion, mit der der Südtiroler Bauernbund (SBB) auf den Verlust von Kulturgrund durch Verbauung aufmerksam machen will. Wie Landeshauptmann Luis Durnwalder im Anschluss an die Sitzung der Landesregierung betonte, sei in der Vergangenheit tatsächlich viel Fläche verbaut worden. „Das hat allerdings einen einfachen […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

HPV: PM Peter Ortner zu Flächenverbrauch in Südtirol

Im heutigen Morgengespräch im Sender Bozen der RAI hat der Obmann des Südtiroler Bauernbundes, Leo Tiefenthaler, dem Flächenverbrauch in Südtirol den Kampf angesagt.
Der Heimatpflegeverband Südtirol nimmt die Aussagen des SBB-Obmannes mit Genugtuung z.K. und freut sich, endlich nach vielen Jahren als einsamer Rufer in der Wüste, einen Verbündeten gefunden zu haben. 
Der Heimatpflegeverband Südtirol beklagt nämlich […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für HPV: PM Peter Ortner zu Flächenverbrauch in Südtirol

Bauernbund gegen Bodenfraß: Die Analyse ist korrekt, aber die Glaubwürdigkeit des SBB ausbaufähig

PM Grüne, 16.07.2012
Der Alarmruf des Bauerbundes zum wachsenden Bodenverbrauch in Südtirol ist willkommen, seine Analyse stimmig, aber die Glaubwürdigkeit des SBB in dieser Frage muss noch auf den Prüfstand.
Was Umweltschützer, ökologisch sensible Bürger und frühere SVP-Landesräte wie Alfons Benedikter seit Jahrzehnten predigten, greift nun endlich auch der Bauernbund auf. Die SBB-Analyse ist zwar nicht originell, […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Bauernbund gegen Bodenfraß: Die Analyse ist korrekt, aber die Glaubwürdigkeit des SBB ausbaufähig

Bauernbund: Stopp dem Flächenfraß

Südtiroler Bauernbund, 16.07.2012 – Südtiroler Bauernbund fordert Umdenken bei Flächennutzung – Flächensicherung ist Jahresthema
Der Südtiroler Bauernbund ist alarmiert: Täglich werden Wiesen und Weiden in der Größe eines Fußballfeldes verbaut. Alle 20 Jahre verdoppelt sich damit die überbaute Fläche. Wenn die Entwicklung so weitergeht, ist in spätestens 150 Jahren die gesamte bebaubare Fläche verbraucht, hat der […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Bauernbund: Stopp dem Flächenfraß

Raumordnung Niederdorf: Umkämpfter Deal, TZ 190612

Rund um den alten Stauderhof in Niederdorf wurde ein Raumordnungsvertrag entwickelt, der das gesamte Dorf verändern würde. Aber die Pläne des Bürgermeisters stoßen auf Widerstand. Vier oppositionelle Räte haben jetzt einen Einwand eingereicht.
Von Silke Hinterwaldner
,,Bis der Vertag unterzeichnet ist, will ich nicht mehr darüber sprechen.“ Kurt Ploner, Bürgermeister von Niederdorf, arbeitet zwar schon lange […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Raumordnung Niederdorf: Umkämpfter Deal, TZ 190612

Leserbrief A. G. Hempel: Identitätsverlust

Der charakteristische Mittelpunkt von St.Peter im Villnösstal unten an der Talstraße bezieht seine Identität aus dem markaten hölzernen Vorbau des ehemaligen Gasthof ,,Zellen“ – einem städtebaulich einzigartigem Sonderfall ! – den Fassaden des alten Gasthofes, dessen anschließenden Gebäude und der den Platz abschließenden Kapelle. Dazu gekommen ist der architektonisch so gelungenen renovierte Gasthof Pitzok gegenüber. […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief A. G. Hempel: Identitätsverlust

Illogica Allegria

di Basilio Santoro, Life Gate Radio
“La politica, che spesso umilia il nostro paese, quì, ha deciso di fare un passo indietro. Di tornare tra la gente e pensare al bene comune. A Cassinetta di Lugagnano, l’amministrazione comunale e i suoi cittadini, hanno deciso di dire: Basta alla cementificazione del territorio!”

Veröffentlicht unter italiano, Videos | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Illogica Allegria

Aktion Heimat – Neue Website

http://aktionheimat.wordpress.com/

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Aktion Heimat – Neue Website

Lo tsunami di cemento che ha cancellato il Belpaese

Salviamo il paesaggio, 28.04.2012 – Denis Grasso
L’Italia è una Repubblica democratica fondata sul cemento.
Un’immensa colata di cemento che a partire dal Dopoguerra ha cancellato molto di quello che i viaggiatori ottocenteschi definirono „il Belpaese“. Per le grandi aree urbane, il Belpaese ormai è qualcosa di irrimediabilmente perduto, qualcosa che vive solo in vecchie cartoline in […]

Veröffentlicht unter Artikel, italiano | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Lo tsunami di cemento che ha cancellato il Belpaese

Aktion Heimat: Die zweite Chance. Interview Martha Stocker

TZ, 10.05.2012
Der Zweitwohnungstourismus ist in vielen Gemeinden des Gadertales und des Oberpustertales zum Problem geworden. Jetzt soll endlich etwas dagegen unternommen werden. Martha Stocker, SVP-Obmannstellvertreterin, über Fehler und Verdienste der Vergangenheit. Über die Macht der Baulobby und über das Nordtiroler Modell.Tageszeitung: Frau Stocker, was schlagen Sie vor, um dem Zweitwohnungstourismus einen Riegel vorzuschieben?
Martha Stocker: Eine Beschränkung für die Zweitwohnsitze […]

Veröffentlicht unter Artikel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Aktion Heimat: Die zweite Chance. Interview Martha Stocker

Leserbrief Michael Burger zu „Aktion Heimat“

Zu: Der Wohn -Wahnsinn, Titelgeschichte in ff 17/12 zum Zweitwohnungstourismus
Erstaunlich, was unsere Initiative zum Ausverkauf der Heimat bewirkt hat. Allein in Südtirol gibt es 11.500 Zweit- bzw. Ferienwohnungen mit den höchsten Wohn – Preisen weltweit. Arg ist das Problem, denn es kommen noch einige Aspekte hinzu: Jene Wohnungen, die demnächst von der Konventionierungspflicht freigekauft werden können, […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Michael Burger zu „Aktion Heimat“