Archiv der Kategorie: Der bemerkenswerte Leserbrief

„Verfassungsreform“

Leserbrief Dolomiten, 11.10.2016
Die „Mutter“ aller Reformen
von Klaus Griesser, Bozen
Auffallend viele Unternehmen und ihre Lobbys sprechen sich eindeutig für ein Ja zum Verfassungsreferendum aus. Das ist verständlich für diese kleine Minderheit im Staate, die soziale Errungenschaften von Tag zu Tag abbaut, wie z.B. Jobs Act = Befreiung von Sozialabgaben, Einführung der Voucher = Untergrabung der Tariflöhne […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für „Verfassungsreform“

Leserbrief Johann Burger: Sanitäres Erbsenzählen

In Anbetracht der Milliardenbeträge, die Südtirols Regierungsspitze angeblich alternativlos vorbei an allen demokratischen Instanzen dem Staat überlässt, gleichen die derzeitigen Diskussionen um divergierende Kosten bei den Geburten- und sonstigen Abteilungen in den Krankenhäusern sowie die krampfhafte Suche nach Einsparmöglichkeiten in allen Bereichen einem unwürdigen Erbsenzählen.Es hat den Anschein, als ob weder Medien noch Politik eine […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Johann Burger: Sanitäres Erbsenzählen

Leserbrief: Altmandatare zum Schämen!

TZ, 15.04.2014
Was dem Volk von der Landesregierung (Regional) als Sparmaßnahme glaubhaft gemacht werden sollte, ist eine große Sauerei. Man hat sich einfach die Differenz der Rente von € 6.000 im Monat auf € 2.800 im Voraus für lange Jahre ausbezahlt. Das Volk wurde jahrelang betrogen, Steuergelder zum Fenster hinausgeworfen für unnütze Großprojekte (jemand hat ja daran […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Altmandatare zum Schämen!

Leserbrief Johann Burger: Achtung Armutsrenten!

Im Zuge der Diskussion um die Politpensionen wird immer wieder darauf verwiesen, dass diese in Zukunft  – wie beim „Normalbürger“ – nach dem beitragsbezogenen Rentensystem berechnet werden. Dazu meine Meinung: Das beitragsbezogene, nur auf Arbeitseinkommen fußende neue Rentensystem ist die hinterhältigste und folgenschwerste Erfindung neoliberaler Politik und wird zu millionenfacher Altersarmut führen.
Ja, es geht gut […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Johann Burger: Achtung Armutsrenten!

Leserbrief Johann Burger: Flächenbrand

LH Kompatscher hat bei dem derzeit entbrannten Bürgerzorn wegen der millionenschweren Politpensionen sicher etwas auszubaden, woran er selbst keine direkte Schuld trägt.
Mein Mitleid hält sich allerdings in Grenzen, weil es mich damals ärgerte, als nach dem Referendum über die Bürgerbeteiligung nicht nur von der Presse recht hämisch über die diesbezüglichen Kosten gelästert wurde („außer […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Johann Burger: Flächenbrand

Leserbrief Johann Burger: Die große Aufregung

Südtirol hat wieder ein Thema: Die Politikerpensionen. Es stimmt, dass die ganzen Privilegien, welche sich diese Kaste selbst genehmigt, skandalös und alle Rechtfertigungsversuche nur noch peinlich sind. Allerdings erschreckt mich auch, wie undifferenziert man jetzt wieder mal über einen Teilbereich fehlgeleiteter Steuergelder diskutiert und alle anderen Ungerechtigkeiten im Land, im Staat, in der EU und […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | 2 Kommentare

Leserbrief Karl Berger: Verdienstkreuz für Stephan Lausch!

TZ, 06.02.2014
Keine Sorge, Herr Tribus! Das Referendum am nächsten Sonntag wird nicht zur Farce verkommen, wie Sie tendenziös verkündet haben. Allein die Tatsache, das so etwas in Südtirol zum ersten Mal in seiner jungen demokratischen Geschichte stattfindet, ist schon ein Erfolg. Es ist ein absolutes Novum, dass ein Landesgesetz vor seinem Inkrafttreten der Entscheidung […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Karl Berger: Verdienstkreuz für Stephan Lausch!

Leserbrief Johann Burger: Medienmanipulation

Ich möchte nur an einem Beispiel aufzeigen, wie manipulativ Berichterstattung sein kann, und zwar an der Bewertung bzw. Interpretation von Umfrage- oder Wahlergebnissen. Mir ist es völlig egal, wer in Bruneck Bürgermeister wird. Folgende Anmerkung dient also nur zur Veranschaulichung, wie man ein Wahlergebnis zwar wahrheitsgetreu, aber doch realitätsverzerrend darstellen kann. Da wird berichtet, dass […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Johann Burger: Medienmanipulation

Leserbrief Ernst Watschinger: Sexten. Zusammenschluss

Wenn man als alter Gymnasiast die derzeitigen Tageszeitungen Südtirols durchblättert und dabei auch das Problem des sogenannten skitechnischen Zusammenschluss des Skigebietes Helm mit dem der Rotwandwiese verfolgt, dann muss man sich unwillkürlich an zwei alte, aber für die heutige Zeit überaus treffende Sprüche Dante Alighieris erinnern: „Geld regiert die Welt“ und aus der göttlichen Komödie […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | 1 Kommentar

Leserbrief: Füllfeder weg! Ein Scherz?

Einigen unserer Landsleute muss die Wirtschaftskrise ja schwer zugesetzt haben … Dienstag, 26. März, abends in einer Toblacher Bar: Ein kurzer Besuch der Toilette reicht – und weg ist sie, meine schöne, wertvolle Parker- Füllfeder. Vielleicht hat das schwarze Etui doch etwas zu verlockend aus der Aktentasche rausgeschaut. Im Lokal anwesend: zwei Handvoll ausschließlich ortsansässige […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | 1 Kommentar

Leserbrief: Raumordnungsverträge Percha/Dietenheim

Der Raumordnungsvertrag in Percha zur Errichtung eines Parkplatzes für Kronplatzskifahrer ist genehmigt. Die Landesregierung hat diesbezüglich keinen Beschluss gefasst, sondern den Termin Ende Jänner verstreichen lassen. Der Raumordnungsvertrag betreffend die Bauzone im „Aschgut“ in Dietenheim ist genehmigt. Dort wird im historischen Ortskern in Ensembleschutz- und Waldzone, angrenzend an denkmalgeschützte Gebäude, eine 4700 m2 große Bauzone […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Raumordnungsverträge Percha/Dietenheim

Wasserprivatisierung: Tageszeitung(en) als Berichterstatter des EU-Propagandagehilfen Dorfmann?

(mails Stefan Tinkhauser  –  Dietmar Pattis, Parlamentarischer Assistent von MdEP Herbert Dorfmann)
Hallo, es würde uns freuen zu diesem Thema eine persönliche Stellungnahme von unseren ‚Erfüllungsgehilfen‘ in Brüssel zu bekommen: http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/2012/1213/wasser.php5 – http://www.right2water.eu/de
mfg, Stefan Tinkhauser————————————–
Öffentliches Auftragswesen wird reformiert
Dorfmann: „Südtirol ist wirtschaftliches Brückenland“
72,3 Prozent aller europäischen Unternehmen nehmen nicht an grenzüberschreitenden Ausschreibungen im Ausland teil. Die Gründe hierfür […]

Veröffentlicht unter Artikel, Der bemerkenswerte Leserbrief, Kommentare | Kommentare deaktiviert für Wasserprivatisierung: Tageszeitung(en) als Berichterstatter des EU-Propagandagehilfen Dorfmann?

Leserbrief Richard Clara: Respekt vor der Natur

Ein Foto zeigt Durnwalder, Mussner und den BM von Abtei am Fuße der gewaltigen Mure. Möge uns der heilige Frenademetz gnädig sein, hat man von den zwei Ladinern gehört. Der Vergleich mit dem Ochsen vorm Berg ist treffend. Auch erinnert man sich an einen mit Esel betitelten Politiker, der zusammen mit obigen Herren den Ansersasc-Frevel […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

!! DAS LETZTE: Schutzmachtlos, 021112

Beelzebub Monti gegen Teufel Sel-Skandal. Alles schien sich so schön zu fügen: Die Partei liegt darnieder, die Wogen des Sel- und Sonderfonds-Skandals drohen sie hinwegzuspülen, Streit wütet, Spaltung droht. Und siehe da: Wo die Not am größten, ist Gottes Hilfe am nächsten. Die Hand von oben kommt diesmal in Gestalt eines Sagers von Ministerpräsident Monti, […]

Veröffentlicht unter Das Letzte, Der bemerkenswerte Leserbrief | Kommentare deaktiviert für !! DAS LETZTE: Schutzmachtlos, 021112

Leserbrief an SVP: Aufforderung zum Rücktritt

Es gab eine Zeit, da war die Mehrheit der Südtiroler stolz auf „ihre“ Volkspartei. Sie galt als christlich- konservativ und wertkonservativ, als Bollwerk gegen faschistische Angriffe aus dem Süden, ein Fanal für die friedliche Befreiung Südtirols. Sie brachte mutige Führer hervor mit Silvius Magnago an der Spitze. Uneigennützige Führer, die den Südtirolern ihr Selbstwertgefühl zurückgaben. […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbrief an SVP: Aufforderung zum Rücktritt

Leserbrief: Villnöss-Seceda-Umlaufbahn

Nicht nur die Ruhe und Abgeschiedenheit, sondern die landschaftliche Schönheit und die Erhabenheit der Geisler prägen das gesegnete Villnösser Tal mit seinen herrlichen Wanderwegen und freundlich bewirtschafteten Almhütten. Die Werbung für das Tal spricht von einem sanften mobilen Angebot, intakter Natur und sanften Wintersport: Schneeschuhwandern, Rodeln, Langlaufen. Villnöß gehört zu den ,,Alpine Pearls“ und hat […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Leserbrief Michil Costa: Krisenbewältigung, FF, 260209

Die Krise hat uns überrannt.
Wir müssen investieren.
Wir müssen mehr konsumieren.
Wir müssen neue Fremdenverkehrsgebiete erfinden, die Handwerkszonen ausweiten, neue Liftverbindungen schaffen.
Wir müssen Straßen verbreitern und Autos kaufen.
Wir müssen Neubaugebiete ausweisen.
Wir müssen dort kaufen, wo es am wenigsten kostet.
Kein Problem, wenn wir dafür dann keine lokalen Produkte bekommen.
Und was schert uns Fair Trade?
Speck muss billig sein.
Es macht […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Michil Costa: Krisenbewältigung, FF, 260209

Leserbrief: Neue Schutzhütten

Was mich bei der heftigen Reaktion auf die modernen Entwürfe der Berghütten besonders irritiert, ist die Scheinheiligkeit der selbsternannten Hüttenromantiker. Bei den Berghütten, die im Sommer vielleicht von ein paar hundert Wanderern besucht werden,lässt sich leicht der Ruf als engagierter Heimatschützer verdienen. Bei der Zersiedelung im Tal und der Kulturlandschaft herrscht jedoch Stillschweigen. Da könnten […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Neue Schutzhütten

Weltnaturerbe: Michael Wachtler schreibt an den UNESCO-Inspektor Worboys (+ Kommentar Martin Watschinger)

„Dolomiten“, 7. Oktober 2011
„Nicht irreführen lassen“
Im Zuge seiner Inspektionsreise durch das Naturerbe – Gebiet der Dolomiten wird UNESCO -Kontrolleur Graeme Worboys heute Südtirol besuchen. Michael Wachtler, der Betreiber des seit einem Jahr von den Behörden beschlagnahmten „DoloMythos – Museums“ in Innichen, ersucht Worboy in einem Brief, bei der Visite auch hinter die Kulissen zu schauen.
,,Als […]

Veröffentlicht unter Artikel, Der bemerkenswerte Leserbrief, Pustertal | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Leserbrief Maria (19), Pustertal: Junge Meinung: Das Fass kocht über!

Dass wir in einem gelobten Land leben, pfeifen inzwischen die Spatzen von den Dächern. Wir haben viel Geld, über das wir ver­fügen können, aber es cazzt mich, wenn ich mit ansehen muss, für was die Landesregierung das Geld ausgibt Für irgendwelche Bauten und Straßen, für Thermenhotels, Anlassgesetzgebung, für tolle Züge und Bahnhöfe. Nur leider zu […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Maria (19), Pustertal: Junge Meinung: Das Fass kocht über!

Leserbrief Peter Thaler: Wind oder nicht Wind?

Der Streit um ein Windkraftwerk im Wipptal
Wenn laut Industrieboss Seeber durch die Errichtung eines Windparkes am Sattelberg ein Beitrag zum Erhalt unserer schönen Umwelt geleistet wird, wenn von derselben Person ein von hervorragenden Fachleuten gut begründetes Gutachten des UVP – Beirates als oberflächliche und unsachliche Aussage abgestempelt wird, wenn ein Landeshauptmann gegen die landeseigene Kommission […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Peter Thaler: Wind oder nicht Wind?

Leserbrief & PM Robert Holzer, August 2011

Leserbrief
17. August 2011
Die Plünderer des Staatssäckels
Seit Jahrzehnten plündern sie den Staatssäckel, betrügen und belügen das Staatsvolk. Der Staat ist an die Wand gefahren – jetzt offiziell! Daran arbeiteten  jahrzehntelang die selben Gesichter, die sich regelmäßig hinter einem anderen Markenzeichen versteckten.
Nun wird aber alles gut!
Dem Sparhaushalt folgt innerhalb weniger Tage ein Megasparhaushalt und auf […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe, Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für Leserbrief & PM Robert Holzer, August 2011

Leserbrief Johann Burger: Mehr, mehr…

Ich denke auch mal, dass LR Berger sich bei seinen „unternehmerischen“ Aktivitäten im Rahmen der Gesetze bewegt hat. Vermutlich wird die ganze Sache über kurz oder lang sowieso den Weg in die Archivierung nehmen.
Mir drängen sich in diesem Zusammenhang aber andere Fragen auf. Warum wollen Leute, die bereits ein traumhaftes Einkommen mit entsprechender Pensionsabsicherung haben, […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Johann Burger: Mehr, mehr…

Leserbrief Michael Burger: Skandalpartei SVP

Sie hauen die alten Kulturgüter nieder, bauen überteuerte Marmorpaläste, Straßen und Tunnels, sie reißen sich um Macht, Geld und Privilegien. Sie verknoten die Skigebiete, widersetzen sich der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit.
In Sonntagsreden plappern sie über Heimat, Kultur und Zusammenhalt, jedoch in Wirklichkeit plündern sie die letzten Ressourcen.
Die ,, Familiäre Bande“ versumpft im Dreck des Geldes, […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Michael Burger: Skandalpartei SVP

Leserbrief Martin Fink: Mitbestimmung verhindern?

Wir brauchen ein besseres Gesetz zur Direkten Demokratie – im Herbst 2009 haben wir die Erfahrung gemacht, wie antidemokratische Kräfte die bestehenden Regelungen ausnutzen können, um die effektive Mitbestimmung der Bevölkerung zu verhindern.
Nun jubelt man in der Brennerstraße über einen neuen Gesetzentwurf und verschweigt aber, dass dieser in Wahrheit die Direkte Demokratie in Südtirol verhindern […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Martin Fink: Mitbestimmung verhindern?

Leserbrief Walter Harpf: Windkraft. Unsaubere Energie

Im Tourismusland Südtirol sollte das Thema Windkraft eigentlich keines sein dürfen und es ist anzunehmen, dass sich zu gegebener Zeit auch entsprechende Stimmen Gehör verschaffen werden.
Was ist also von den derzeitigen verwirrenden politischen Stellungnahmen zum Thema zu halten?
Meiner Meinung nach droht man mit großflächiger Windkraftverbauung und spekuliert auf allgemeine Erleichterung und Zustimmung, wenn schließlich „nur“ […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Walter Harpf: Windkraft. Unsaubere Energie

Leserbrief Rudolf Siller: Ebners Unerreichbarkeit

Während wir einfachen Leute über eine Flut von verlogenen und heimtückischen Informationen durch Telefon, Handys, Internet, Post und Breitband in einer nie dagewesenen Weise jahraus, jahrein verfolgt und belästigt werden, leidet unser Handelskammer-Präsident unter zunehmender Unerreichbarkeit.
Nun haben Sie uns aufgefordert unsere Köpfe anzustrengen und bevor wir beginnen konnten geben Sie – und wohl auch LH […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Rudolf Siller: Ebners Unerreichbarkeit

Leserbrief Evi Keifl: Baggerland

Sarntal
von Evi Keifl, Bozen
Jetzt haben die Sarner also auch den Weg auf die Auener Alm unter ihre Bagger genommen. Ein weiteres Stück uralter Kulturweg ist zerstört. Bravo! Die Autoren der Großtat sind die üblichen: Bauern, Baufirmen, Baggerfirmen; die gute, verlässliche Forst gibt den Segen dazu, und der Bürgermeister sorgt für den Rest.
Weil schließlich ist das […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Evi Keifl: Baggerland

Leserbrief Rudolf Siller: Krankenhaus Sterzing

Leserbrief, TZ, 220910 – Rudolf Siller, Ratschings
Krankenhaus Sterzing
Bedingt durch meine Erkrankung, hatte ich in den letzten zehn Monaten Gelegenheit, diesen öffentlichen Betrieb aus der Nähe zu beobachten. Was ich da erleben durfte, hat mich derart überrascht und beeindruckt, dass ich noch lange davon zehren werde. Immer wieder hatte ich das Gefühl, dass dies kein Krankenhaus, […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Rudolf Siller: Krankenhaus Sterzing

Leserbrief Franz Madleitner: Feigheit

von Franz Madleitner
Albeins
Mit Gewinn habe ich die Leserzuschrift „Burn out“ von Frau I. Huber und das Interview „Orwell lässt grüßen“ von Herrn Arch. H. P. Demetz gelesen. In der Tat, die Probleme, die wir (hierzulande) und auf diesem Planeten haben, sind nichts anderes als die Summe aller Feigheiten. Die Feigheit ist allgegenwärtig. Dazu hat nicht […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar