Archiv des Autors: forumonline

PM Dachverband: Kein Handlungsbedarf gegen ausufernden Transit in Südtirol?

Dachverband für Natur- und Umweltschutz
Kornplatz 10 • 39100 Bozen
Tel. 0471 973700 • Fax 0471 302051
info@umwelt.bz.it • umwelt.bz.it@pec.it
Web: www.umwelt.bz.it
Steuernummer 94005310217

Bozen, 22. August 2017
An die Presse
Forum Alpbach/Transitbelastung
Kein Handlungsbedarf gegen ausufernden Transit in Südtirol?
 
Anlässlich des Europäischen Forums Alpbach/Tirol diskutierten die drei Landeshauptleute von Tirol, Südtirol und dem Trentino auch die Transitbelastung entlang der Brennerachse. Tirols LH Platter stellte […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Hinterlasse einen Kommentar

PPP und Facebook

Liebe PPP,
seit März 2014 (Rentenskandal) bemüht sich eine Gruppe von Gleichgesinnten um die Facebookseite „Südtiroler Frühling“.
Das war und ist – speziell- in der Anfangsphase – sehr viel harte und zeitraubende Arbeit.
Inzwischen gehen wir auf die 3000 Mitglieder zu und haben täglich bis zu 2000 Aufrufe.
Kein schlechtes Medium also.
Schade ist nur, dass die Präsenz derer aus […]

Veröffentlicht unter Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar

Unterschriften Direkte Demokratie

Ich war gerade in der Gemeinde und habe unterschrieben. Als Fünfter. Vermutlich genügen zwei Hände, um die bisherigen Unterzeichner im Pustertal abzuzählen. Die angestrebten 8000 Unterschriften scheinen schwer erreichbar. Schließlich wird seit Jahren unterschrieben und irgendwann wird man auch davon stuff. Die SVP, die nichts mehr fürchtet als Direkte Demokratie, hat das Thema bisher wohl […]

Veröffentlicht unter Bruneck | Kommentare deaktiviert für Unterschriften Direkte Demokratie

Unterschriften Direkte Demokratie!!!

Liebe Mitglieder der Plattform Pro Pustertal,
ich darf Euch darauf hinweisen, dass die PPP mit 34 weiteren
Organisationen das Volksbegehren zur Verabschiedung des Gesetzes für die
direkte Demokratie unterstützt.
Bis Ende August müssen 8000 Unterschriften gesammelt werden.
Ich ersuche Euch dieses Volksbegehren zahlreich zu unterstützen und in der jeweiligen Heimatgemeinde dafür zu unterschreiben.
Vielen Dank und viele Grüße,
Dr. Christine Baumgartner, Sprecherin […]

Veröffentlicht unter Pustertal | Kommentare deaktiviert für Unterschriften Direkte Demokratie!!!

Biomüll ist oft verunreinigt! (Dolomiten, 27.05.2017)

Umwelt: Ab 19. Juni wird Inhalt der Tonnen kontrolliert
Bruneck. Nur sortenreiner Biomüll kann im Kompostwerk zu wertvollem Kompost verarbeitet werden. Allerdings wird immer wieder festgestellt, dass sich in den Biomüll-tonnen vieles befindet, was nichts mit organischem Müll zu tun hat. Da verunreinigter Biomüll großen Arbeitsaufwand und hohe Kosten verursacht, werden die mit der Entsorgung beauftragten […]

Veröffentlicht unter Bruneck | Kommentare deaktiviert für Biomüll ist oft verunreinigt! (Dolomiten, 27.05.2017)

Begrabene Garage, TZ,13.05.2017

Viele hatten davor gewarnt: Jetzt geht die Südausfahrt in Bruneck auf und es gibt keinen Auffangparkplatz. Am Standort Schlosswiese will die Gemeinde trotzdem festhalten.
von Silke Hinterwaldner
Die geplante, aber nie realisierte Tiefgarage unter der Schlosswiese ist ein Thema, über das viele in Bruneck nicht gern sprechen. Kein Wunder. Bisher wurde zwar seit Jahren verhandelt und geplant, […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Begrabene Garage, TZ,13.05.2017

„Versäumnisse bei Planung“

Verkehr: Kritik der Grünen zu geplanter Neuregelung
Bruneck . Die Ratsfraktion der Grünen kritisiert in einer Aussendung die geplante Neugestaltung der Reischacher Kreuzung.Die Grünen kritisieren, dass trotz aller Verkehrskonzepte der Vergangenheit die Südausfahrt ohne den gleichzeitig angestrebten Auffangparkplatz in Betrieb gehen wird. Bei der Planung der Tiefgarage in Schlossnähe seien 4 Jahre wegen eines „phantomatischen Urbanistikdeals“ […]

Veröffentlicht unter Bruneck | Kommentare deaktiviert für „Versäumnisse bei Planung“

Kühbergl: Neuer Glanz für kleines Juwel

Dolomiten, 09.05.2017
Projekt: Umfangreiche Arbeiten der Forst- und Fraktionsverwaltung am Kühbergl – 50.000 Euro aus Umweltgeldern
Bruneck (mt). Die Forstbehörde führt in Zusammenarbeit mit der Fraktionsverwaltung Bruneck derzeit umfangreiche Arbeiten zur ökologischen und landschaftlichen Aufwertung des Kühbergls durch. Rund 50.000 Euro werden in das Projekt „Lebensraum Kühbergl“ investiert.
Wie Fraktionspräsident Karl Erlacher erklärt, stammt das Geld aus Umweltgeldern […]

Veröffentlicht unter Bruneck | Kommentare deaktiviert für Kühbergl: Neuer Glanz für kleines Juwel

Dolomiten-Leserbrief: Entstelltes Erscheinungsbild

Im Pustertal scheint man sich nach Kräften darum zu bemühen, das Erscheinungsbild zu entstellen. So soll demnächst mit dem Bau der berüchtigten Klosterwald-Ausfahrt begonnen werden. Damit verliert die Sonnenburg und der gleichnamige Weiler das einzigartige Flair, und der Tourismusstandort Pustertal ein wichtiges Ensemble und Aushängeschild. In Sachen Schilder will offenbar auch Bruneck nicht nachstehen. Was […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe, Pustertal | Kommentare deaktiviert für Dolomiten-Leserbrief: Entstelltes Erscheinungsbild

Grüne Bruneck: Anfrage: Apotheken • Interrogazione: farmacie

11/04/2017 VON REDAKTION REDAZIONE

Die staatliche Gesetzgebung sieht eine Apotheke je 3.300 Einwohner jeder Gemeinde vor (Gesetzesdekret 24.01.2012 Nr.1, umgewandelt in Gesetz 24.03.2012 Nr. 27). Bleibt ein Rest von über 50% (1.650 Einwohner), so ist die Eröffnung einer zusätzlichen Apotheke zulässig. Das Landesgesetz Nr. 16 vom 11.12.2012 regelt die Einrichtung neuer Apotheken, verweist dabei auf die […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Gemeinderat Bruneck | Kommentare deaktiviert für Grüne Bruneck: Anfrage: Apotheken • Interrogazione: farmacie

Bob Dylan/Ufo

https://www.stol.it/Artikel/Panorama-im-Ueberblick/Backstage/Backstage-Neues-Gewand-fuer-Bob-Dylan

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bob Dylan/Ufo

PPP zu Riggertalschleife (Antwort an Herrn Wächter)

Sehr geehrte Damen und Herren,
Der Bürgermeister von Franzensfeste benötigt Ihre Unterstützung.
Die Riggertalschleife ist gut, aber man kann das Pustertal und obere Eisacktal nicht
vom Fernverkehr abhängen.
Mit freundlichem Gruß
Willi Wächter, PRO BAHN Deutschland
 
 
                    Pustertal und Brixen ohne Fernverkehrszüge
– Die Planungen zur Riggertalschleife bedürfen der Ergänzung-
Franzensfeste/Pustertal/Brixen. Der Fahrgastverband PRO BAHN aus Deutschland hat in den […]

Veröffentlicht unter Artikel, Kommentare | Kommentare deaktiviert für PPP zu Riggertalschleife (Antwort an Herrn Wächter)

Direkte Demokratie: Offener Brief an die Abgeordneten zum Südtiroler Landtag

Sehr geehrte Abgeordnete zum Südtiroler Landtag
Der I. Gesetzgebungsausschuss hat Ihnen im vergangenen Oktober das Ergebnis der Arbeit der aus den Reihen seiner Mitglieder gebildeten Arbeitsgruppe für ein neues Gesetz zur Direkten Demokratie zur Begutachtung vorgelegt.

Zum ersten Mal liegt damit nach unserer Einschätzung ein institutioneller Gesetzesentwurf zur Direkten Demokratie vor, der sich, wenn nicht durch Vollständigkeit, […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für Direkte Demokratie: Offener Brief an die Abgeordneten zum Südtiroler Landtag

HPV zu Hofstelle St. Kassian

23.01.2017.
Offener Brief
An die
Mitglieder der Südtiroler Landesregierung
Betrifft: Errichtung einer neuen Hofstelle in St. Kassian
Sehr geehrte Mitglieder der Landesregierung!
Wie wir erfahren haben, ist die Errichtung einer neuen Hofstelle in St. Kassian geplant, obwohl an diesem Hof seit Jahrzehnten keine landwirtschaftliche Tätigkeit stattfand und zudem weit mehr als das zulässige landwirtschaftliche Wohnvolumen verwirklicht wurde. Trotzdem soll dem Besitzer […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für HPV zu Hofstelle St. Kassian

Bruneck: Zahme Fraktion

TZ, 21.01.2017
Zahme Fraktion
Die Fraktion Bruneck Stadt hat einen neuen Vorsitzenden: Karl Erlacher. Damit hat die Stadtverwaltung sich einen Partner geschaffen, der in der Frage der Zukunft von Bruneck Ost auf Linie ist.
von Silke Hinterwaldner
An und für sich hatte Walter Harpf einen klaren Wählerauftrag. Mit 336 Vorzugsstimmen bei der Wahl des neuen Fraktionsausschusses in Bruneck Stadt […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck | Kommentare deaktiviert für Bruneck: Zahme Fraktion

FF – Leserbrief: Südtiroler Neubauzonen

ff 2/17
Es gibt in Südtirol viel zu viele Neubauzonen, die nur nach dem größten Nutzen für den Spekulanten oder sogar zum Vorteil des direkt daran beteiligten Verwaltungsmitgliedes verpatzt wurden. Gefährliche und unzureichende verparkte Verkehrsflächen, fehlende Fuß- und Radwege, öffentliche Plätze und Kinder­spielplätze im Westentaschen­format, und schließlich Bauformen im Kaninchen­käfigformat machen das Wohnen darin zum täglichen […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für FF – Leserbrief: Südtiroler Neubauzonen

PPP: Offener Brief an den neuen Ausschuss der Fraktion Bruneck und an den Bürgermeister

In der Fraktion Bruneck verfügen wir derzeit über einen großen verbauten Raum, private Flächen, Wald, ein paar Kinderspielplätze und zwei öffentliche Grünflächen. Bei einer dieser Grünflächen handelt es sich um den Kapuziner Garten, der nicht der Öffentlichkeit gehört und nur temporär genutzt werden kann. Bei der zweiten um den Grünstreifen entlang der Rienz, im Nord-Osten […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für PPP: Offener Brief an den neuen Ausschuss der Fraktion Bruneck und an den Bürgermeister

Sektorales Fahrverbot zeigt am Brenner keine Wirkung

http://www.tt.com/politik/landespolitik/12473322-91/sektorales-fahrverbot-zeigt-am-brenner-keine-wirkung.csp
11.01.2017
Plus 11,5 und plus zehn Prozent mehr Transit-Lkw wurden trotz Fahrverbots im November und Dezember in Schönberg gezählt.

Von Anita Heubacher
Innsbruck – Die Jahresbilanz 2016 des Straßenerhalters Asfinag liegt vor. Demnach ist das Verkehrsaufkommen quer durch ganz Österreich gestiegen. Ob im Unterinntal, über den Arlberg oder auf der Tauernstrecke, im Schnitt hat die Zahl der Transit-Lkw […]

Veröffentlicht unter Artikel, Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für Sektorales Fahrverbot zeigt am Brenner keine Wirkung

Schlosswiesengarage kommt nicht ¦ Il garage nel prato del castello non si fa

Change.org
Aggiornamento sulla petizione
10 dic 2016 — Es mag vielleicht nicht direkt an der Unterschriftensammlung liegen, aber das Projekt „Garage Schlosswiese“ kommt nicht. Viereinhalb Jahre nach dem Grundsatzbeschluss des Gemeinderats und nach wiederholten Ankündigungen, dass wesentliche Schritte bevorstünden, hat der Bürgermeister kürzlich öffentlich eingeräumt, dass es für das Projekt kein brauchbares Angebot gebe. „Es besteht die Gefahr, […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Gemeinderat Bruneck | Kommentare deaktiviert für Schlosswiesengarage kommt nicht ¦ Il garage nel prato del castello non si fa

Lobbys: Weiter so!

Mit der Bitte um Veröffentlichung – con preghiera di pubblicazione
Lobby e politica, il sistema Svp procede senza ripensamenti
Vi pare normale che la rivista o il sito web di un’associazione finanziata con risorse pubbliche – i soldi di tutti, quindi – si metta in periodo elettorale a fare propaganda per una parte politica o addirittura un […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für Lobbys: Weiter so!

An PZ-Echo zu: Stillstand vermeiden (PZ, 18.11.16)

Einige Fundstücke aus dem PZ-Artikel: „Zukunftsfähig entwickeln“, „Lebensqualität-und Raum schaffen“, „großer Mehrwert für die Brunecker“, „gemeinsame Vorgehensweise“, „vernünftigste Lösung für alle“, „Lösung für die gesamte Bevölkerung“, „langfristige, qualitativ hochwertige Entwicklung dieser Zone“…Wer könnte zu derart unverbindlichen Floskeln schon nein sagen!? Die eigentliche Frage ist schlichter und sieht so aus: zu allererst muss geklärt werden, wie […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Kommentare | Kommentare deaktiviert für An PZ-Echo zu: Stillstand vermeiden (PZ, 18.11.16)

Leserbriefe zu Brunecker Fraktionswahlen, 20.11.2016

Brunecker Fraktionswahlen. Danke Lucio!
Wahlen können grausam sein. In Bruneck war es bei den Fraktionswahlen am 20.11.16 erklärtes Ziel eines Kesseltreibens von Politik, Baulobby, Kaufleuten, Vereinen und Medien, Lucio Manzolli und mich abzuwählen. Ohne uns würde am Fußballplatz und nach Möglichkeit im gesamten Areal wohl bereits kräftig gebaut, ungeachtet dessen, dass Bruneck schon jetzt in Beton […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbriefe zu Brunecker Fraktionswahlen, 20.11.2016

TZ, 18.11.16 zu Brunecker Bürgerversammlung

Offene Ideen
Viel Diskussionsstoff: Beim Bürgerabend sprach man sich grundsätzlich für einen Ideenwettbewerb in Bruneck Ost aus.
„Gemeinsam die Entwicklung eines sehr wichtigen Stadtteiles diskutieren – darum sind wir heute hier.“ So leitete Bürgermeister Roland Griessmair am Mittwochabend jene Versammlung ein, in der es um Bruneck Ost ging.
Zum Bürgerdialog eingeladen waren 1.000 Bürger, die sich im vergangenen […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für TZ, 18.11.16 zu Brunecker Bürgerversammlung

Rienzpark. TZ, 12.11.16: Zone der Zwietracht

Der Streit zwischen Stadtverwaltung und Fraktion Bruneck hat sich zugespitzt. In einer Woche wird der Ausschuss der Fraktionsverwaltung neu gewählt – dabei will man den unbequemen Vorsitzenden Walter Harpf loswerden.
von Silke Hinterwaldner
Ein bisschen sind Wahlen in den Fraktionsverwaltungen immer ein Überbleibsel aus vergangener Zeit. Dabei darf man aber nicht vergessen: Gerade im ländlichen Raum besitzen […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck | Kommentare deaktiviert für Rienzpark. TZ, 12.11.16: Zone der Zwietracht

Bruneck: Rienzpark

Leserbrief: Freie Grünfläche erhalten
von Dr. Christine Baumgartner, Bruneck
Im Sinne zahlreicher Bürger und Bürgerinnen richte ich einen dringenden Appell an unsere Stadträte mit der Bitte, den letzten kleinen, unverbauten Raum im Bereich des alten Fußballplatzes neben der Tennishalle nicht zu verbauen. Es ist dies die letzte freie Fläche im dichten Siedlungsraum der Stadt und sollte als […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Bruneck: Rienzpark

Aus der Serie: der besondere Leserbrief

Madonna erscheint Franz Gartner

In der Tageszeitung vom 3. November war auf Seite 18 ein Bericht ,,Besuch von Oben“. Da stand geschrieben, Salvatore Caputa sagte in Sexten, wenn Maria erscheint, dann spricht sie zu Salvatore, „ich komme vom Himmel um euch den Weg zu zeigen, welchen ihr gehen sollt.“ Manche der Anwesenden wirkten bei der Erscheinung […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aus der Serie: der besondere Leserbrief

INFO Bruneck: Speedcheck -Boxen

07.11.2016
Die Ortspolizei informiert: Speedcheck-Boxen | Mitteilungen und Pressemitteilungen – Stadtgemeinde Bruneck | Stadtgemeinde Bruneck

Die Kontrollen werden mit einer fixen Beschilderung angekündigt und erfolgen kontinuierlich. Die Speedcheck-Box dient also nicht nur als Attrappe. Durch die Speedcheck-Boxen wissen die Verkehrsteilnehmer nicht, ob und an welcher Position gerade eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt wird. Dadurch kann effektiv und längerfristig […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für INFO Bruneck: Speedcheck -Boxen

Einladung. Referendum

Informationsabend zum
Verfassungsreferendum
mit:
Florian Kronbichler, Kammerabgeordneter
Riccardo Dello Sbarba, Landtagsabgeordneter
Montag, 7. November, 19.30 Uhr
Aula Sozialwissenschaftliches Gymnasium, Tschurtschenthalerpark
veranstaltet von:
Grüne Fraktion und Cornelia Brugger, Gemischte Fraktion im Gemeinderat Bruneck
******
Serata informativa sul
referendum costituzionale
con:
Florian Kronbichler, deputato
Riccardo Dello Sbarba, Consigliere provinciale
Lunedì 7 novembre, ore 19.30
Aula Liceo delle Scienze Umane, parco Tschurtschenthaler
organizzata da:
Gruppo Verde e Cornelia Brugger, Gruppo misto nel Consiglio comunale di Brunico

Veröffentlicht unter Bruneck, Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für Einladung. Referendum

Verfassungsreferendum – Bruneck, Mo 14.11.2016

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Verfassungsreferendum – Bruneck, Mo 14.11.2016

Mobilfunk/Gsies: Chance für die Zukunft

Leserbrief Dolomiten, 21.10.2016 von Christina Niederkofler, Bruneck
Das Gsieser Tal zeichnet sich durch eine wenig belastete, intakte Umwelt aus. Eine idyllische Landschaft abseits von Straßenlärm, gepflegte Höfe und Almen machen seinen Wert aus. Wie nur in wenigen Orten haben es die Gsieser Bevölkerung und ihre Verwalter bisher verstanden, auf Lebensqualität und sanften Tourismus zu setzen. In […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Kommentare deaktiviert für Mobilfunk/Gsies: Chance für die Zukunft

PM HPV: BAUWUT IM PUSTERAL/ISSING

Gegen Wohnbauzone im Grünen
Protest: Heimatpflegeverband unterstützt Bürgerinitiative in ihrem Einspruch gegen Erweiterung
Issing. In der Umgebung des Issinger Weihers soll laut Beschluss des Pfalzner Gemeindeausschusses vom 23. August eine neue Wohnbauzone für über 20 Einheiten in die bereits bestehende Siedlungsstruktur eingefügt werden. Dagegen aber gibt es im 350 Einwohner zählenden Dorf Widerstand von Bürgerinnen und Bürgern.

Der […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Kommentare deaktiviert für PM HPV: BAUWUT IM PUSTERAL/ISSING

„Verfassungsreform“

Leserbrief Dolomiten, 11.10.2016
Die „Mutter“ aller Reformen
von Klaus Griesser, Bozen
Auffallend viele Unternehmen und ihre Lobbys sprechen sich eindeutig für ein Ja zum Verfassungsreferendum aus. Das ist verständlich für diese kleine Minderheit im Staate, die soziale Errungenschaften von Tag zu Tag abbaut, wie z.B. Jobs Act = Befreiung von Sozialabgaben, Einführung der Voucher = Untergrabung der Tariflöhne […]

Veröffentlicht unter Der bemerkenswerte Leserbrief, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für „Verfassungsreform“

Alemagna. Schon wieder?

https://www.suedtirolnews.it/politik/gruene-alemagna-attacke-im-verkehrsausschuss-des-eu-parlaments

Veröffentlicht unter Artikel, Pustertal | Kommentare deaktiviert für Alemagna. Schon wieder?

„Kostenanpassung“ bei Gadertaleinfahrt

https://www.suedtirolnews.it/wirtschaft/neue-einfahrt-ins-gadertal-mit-dem-tunnel-pflaurenz-kostenanpassung

Veröffentlicht unter Bruneck, Pustertal | 1 Kommentar

Ausverkauf der Heimat geht munter weiter!

Ramwald/Onach
wem noch irgendwo Reste unseres kulturellen Erbes bekannt sind, die bisher unseren tüchtigen Verwaltern und Architekten entgangen sind, bitte melden! die entstehenden zeitgemäßen Ausverkaufsresidenzen dürfen selbstverständlich sowohl an Einheimische als auch an „Auswärtige“ verkauft werden!
http://www.castellanum.it/i/31/

Veröffentlicht unter Bruneck, Kommentare | Kommentare deaktiviert für Ausverkauf der Heimat geht munter weiter!

An PZ – Echo: Rienzpark Bruneck. Antwort an Bürgermeister

Veröffentlicht in PZ 19, 2016 – 21.09.2016
An PZ-Echo. zu: 1000 Unterschriften in Gemeinde deponiert (PZ 18, Sept. 16)
Die Stellungnahme des Bürgermeisters zu den 1000 abgegebenen Unterschriften für die große Naherholungszone „Rienzpark“ bedarf einiger Präzisierungen. Um auf Umwegen bzw. auf Hütchenspielerart endlich in den Besitz der letzten größeren Fraktionsparzellen an Tennishalle und Fußballplatz zu kommen (nachdem […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für An PZ – Echo: Rienzpark Bruneck. Antwort an Bürgermeister

Lettera del lettore: Firme contro la cementificazione di Brunico

Contro la cementificazione di Brunico
In merito alle 1000 firme consegnate recentemente al sindaco di Brunico contro la costruzione di nuove case nell’ex campo da calcio lungo la Rienza in zona Lido a Brunico, vorrei innanzitutto complimentarmi per l’iniziativa. A Brunico manca infatti una zona ricreativa e verde, perché negli ultimi anni tutto quel che riguarda […]

Veröffentlicht unter italiano, Leserbriefe | 1 Kommentar

Pressemitteilung: 1000 Unterschriften für den Brunecker „Rienzpark“

Seit öffentlich wurde, dass zur Finanzierung des neuen Brunecker Eisstadions, neben vielen anderen beachtlichen urbanistischen Deals und Geldleistungen, auch mit der Bebauung des alten Fußballplatzes vor dem Schwimmbad spekuliert wird, regt sich Wiederstand in breiten Teilen der Bevölkerung.
Der Protest gegen eine neue Wohnbauzone in einem verkehrstechnisch äußert schlecht erschlossenen Stadtbereich drückt sich auch in 1000 […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung: 1000 Unterschriften für den Brunecker „Rienzpark“

Josef Joas gestorben

für die, die ihn kannten: Begräbnis am Freitag, 05.08.2016, 14:00h Pfarrkirche Bruneck

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Josef Joas gestorben

Kommentar zu Schließung Geburtenabteilungen

Paul Köllensperger
2 Std. ·

Die Schließung der kleinen Geburtshilfen ist ein europaweites Phänomen. In Deutschland werden praktisch alle Kreißsäle unter 800 Geburten geschlossen. Das trifft die lokale Bevölkerung besonders, weil Geburten ein emotionales Thema sind. So wie in Sterzing und Innichen. In Wahrheit ist das Ganze aber noch viel schlimmer und viel bedrohlicher: die Schließung der […]

Veröffentlicht unter Kommentare | Kommentare deaktiviert für Kommentar zu Schließung Geburtenabteilungen