Archiv des Autors: forumonline

Änderungen bei neuer Gadertaleinfahrt. Dolomiten-Bericht, 6.9.19

Kreisverkehr, schlankere Brücke, längerer Tunnel
St. Lorenzen/Gadertal. Seit dem Frühjahr laufen die Arbeiten zum Bau der neuen Einfahrt in das Gadertal auf Hochtouren. Am Dienstag aber hat sich die Landesregierung aber noch einmal mit dem Thema befasst und einige Abänderungen an dem seinerzeit genehmigten Ausführungsprojekt genehmigt, wodurch der Flächenverbrauch reduziert, weniger Aushubmaterial anfallen und die Verkehrssicherheit […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck, Pustertal | Kommentare deaktiviert für Änderungen bei neuer Gadertaleinfahrt. Dolomiten-Bericht, 6.9.19

Schotterabbau Gais. Dolomiten-Leserbrief, 7.9.19

Ein Name verpflichtet…
von Patrick Plattner, GaisDer Name Gais stammt aus der altbairischen Zeit und bedeutet „Gelände in der Nähe von einem Schotterkegel“. Das muss auch unsere liebe Fraktion auf den Plan gerufen haben. Denn wo ein Schuttkegel, da auch Schotter und wo Schotter, da auch Kies und wo Kies, da auch Knete. Zum Unterschied zu […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Schotterabbau Gais. Dolomiten-Leserbrief, 7.9.19

Neues Projekt für Gänseliesel-Schenke

Bruneck (mt). Der Sommer neigt sich endgültig dem Ende zu und mit ihm enden auch die lauen Abende, die gar einige Brunecker und Gäste wieder gerne bei der Gänseliesel-Schenke verbrachten. Damit taucht die Frage auf, wie es mit dem geplanten Projekt der Fraktionsverwaltung für einen Abriss und Neubaus der Schenke weiter geht.
Fraktionspräsident Karl Erlacher gibt […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck | Kommentare deaktiviert für Neues Projekt für Gänseliesel-Schenke

Dolomiten-Leserbriefe, 6.6.19

Schwierige Kandidatensuche
von Alois Spath, Lana

„Dolomiten“-Redakteurin Margit Piok fragt in einem Kommentar („Vorausgeschickt“ vom 3. Juni), warum in den meisten Gemeinden das Interesse für eine Kandidatur gering sei. Meine Erklärung: Die Bürger lassen sich ungerne vor den Karren einer Partei spannen. Ich bin davon überzeugt, dass sich viel mehr engagierte Bürger, Bürgerinnen und „gute Köpfe“ einbringen […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Dolomiten-Leserbriefe, 6.6.19

Stellungnahme PPP – HPV: Umfahrung Kiens: Von grün zu grau

Nicht genug damit, dass die einmalige Gegend rund um die Sonnenburg mit der neuen Gadertaleinfahrt vor aller Augen entstellt wird, und das bei Vorlage der besseren und günstigeren Alternative Tobl! Jetzt legt auch Kiens nach. Nicht das ursprüngliche, kürzeste, schonendste und gänzlich unterirdische Umfahrungsprojekt soll realisiert werden, sondern eine zur Hälfte oberirdische Trassierung mit einhergehender […]

Veröffentlicht unter Kommentare, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Stellungnahme PPP – HPV: Umfahrung Kiens: Von grün zu grau

Leserbrief Maria Taferner, Bruneck: Artensterben ist auch hausgemacht

Artensterben ist auch hausgemacht
Biodiversität = Artenvielfalt – wir trauern ihr nach, da wir uns in Kindertagen noch an bunt blühenden Wiesen und Vogelgesang erfreuen konnten! Ob dem derzeitigen Aufschrei über das Artensterben auch ein Gesinnungswandel folgen wird, bleibt fraglich. Eine Mitschuld tragen jedenfalls auch unsere Bauernbundvertreter wie auch die für die Landwirtschaft zuständigen Politiker der […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Maria Taferner, Bruneck: Artensterben ist auch hausgemacht

Bürgerversammlung Gänseliesl, 6.5.19

Dolomiten, 8.5.19
Neubau und Ganzjahresbetrieb?
Bruneck (ru). Lässig, familiär, gemütlich – eben etwas ganz Besonders ist sie, die Gänseliesl-Schänke neben der Rainkirche am Aufgang zum Schloss. Dass die Fraktionsverwaltung deren Umbau bzw. Ausbau zu einem Ganzjahresbetrieb überlegt, gefällt vielen Bürgern aber nicht. Dies bestätigte sich beim Info-Abend am Montag, bei dem Fraktionspräsident Karl Erlacher und Architektin Evelyn […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck | Kommentare deaktiviert für Bürgerversammlung Gänseliesl, 6.5.19

ALEMAGNA: NEIN DANKE! PPP-Stellungnahme zu Dorfmanns: „Kein klares Nein“ (TZ, 23.4.19)

Die „Plattform Pro Pustertal” hat 2005 von der ClPRA Alpenschutzkommission den Preis für „Neue Formen der Entscheidungsfindung” erhalten mit der Begründung : „Durch die selbstverwaltete Volksbefragung über die Verkehrszukunft des Pustertales hat sie dazu beigetragen, dass die Sensibilität der Bevölkerung für die Verkehrsprobleme gestiegen ist.” Seitdem erfolgten zahlreiche Aktionen zur Erhaltung des Lebensraums Pustertal. Viele […]

Veröffentlicht unter Pustertal | Kommentare deaktiviert für ALEMAGNA: NEIN DANKE! PPP-Stellungnahme zu Dorfmanns: „Kein klares Nein“ (TZ, 23.4.19)

Gänseliesl-Priojektvorstellung, 6.5.19

Es geht um die neue Gänseliesl
Bruneck (mt). Wie mehrfach berichtet, möchte die Fraktionsverwaltung von Bruneck Ort die Gänselieslschänke erneuern bzw. umbauen, da die Struktur, so wie sie bis zum vorigen Sommer genutzt wurde, den Vorgaben für Hygiene und Sicherheit nicht mehr entspricht.
Am 12. Dezember 2018 wurde das Projekt des Neu- bzw. Umbaus dem Gemeinderat vorgestellt […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck | Kommentare deaktiviert für Gänseliesl-Priojektvorstellung, 6.5.19

Dolomiten-Leserbrief, 30. 4.19: Bäume würden vieles verdecken

 von Heinz Mariner, Bruneck
Gewerbezonen sollten so angelegt werden, dass sie nicht den Eingangsbereich einer Siedlung oder eines Tales prägen, solange sie architektonisch und gestalterisch kein Hingucker sind, sagte Frau Claudia Plaikner, Obfrau des Südtiroler Heimatpflegeverbandes, kürzlich. Diese Aussage trifft wohl auch auf den Straßenverlauf zwischen St. Lorenzen und dem Brunecker Nordring zu. Wobei man statt […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Dolomiten-Leserbrief, 30. 4.19: Bäume würden vieles verdecken

PM Dachverband zu Transit Nord-und Südtirol. 29.4.19

Transit/Nordtirol-Südtirol: Endlich mehr Maßnahmen auf Südtiroler Seite
Die italienischen Handelskammern und die Frächter kritisieren in ihrem Positionspapier die Nordtiroler Politik bezüglich Einschränkung des Transitverkehrs. Im spezifischem Fall geht es um die Nordtiroler Maßnahmen wie die Blockabfertigung, das sektorale Fahrverbot und das Nachtfahrverbot, um die Belastung der Anrainer zumindest ein wenig zu reduzieren. Diese Maßnahmen sind auch für […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für PM Dachverband zu Transit Nord-und Südtirol. 29.4.19

Dorfmann und das Alemagna-Florianiprinzip bzw. Euregio-Zusammenhalt? Auf Stimmenfang im Veneto?

Antwort RENATE HOLZEISEN zu Herbert Dorfmanns fragwürdiger Alemagna- Positionierung: „Kein klares Nein“ (TZ, 23.4.19)
Klares Ja zu gemeinsamer Euregio Zugstrategie – klares Nein zu weiteren Strassen!
Wer Strassen sät, wird Verkehr ernten. Es ist ein Armutszeugnis für eine vorausschauende Mobilitätsplanung seitens der Landesregierung, wenn pünktlich zu jeder Wahl das Schreckgespenst der Alemagna-Autobahn ausgepackt wird. Offensichtlich ist es […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Kommentare deaktiviert für Dorfmann und das Alemagna-Florianiprinzip bzw. Euregio-Zusammenhalt? Auf Stimmenfang im Veneto?

Wasserschleusse St. Georgen

Die nun denkmalgeschützte Wasserschleuse an der Ahr
27. April 2018.
Bruneck – Die Landesregierung hat in dieser Woche auf Antrag von Denkmalpflege-Landesrat Florian Mussner beschlossen, das Überschlagwehr in der Ahr zwischen St. Georgen und Gais in der Gemeinde Bruneck unter Denkmalschutz zu stellen. Der Ressortdirektor für die Denkmalpflege, Valentino Pagani, wird nun im Grundbuchsamt in Bruneck den […]

Veröffentlicht unter Bruneck | Kommentare deaktiviert für Wasserschleusse St. Georgen

Dachverband Natur und Umweltschutz: PK Saubere Luft entlang der Brennerautobahn – jetzt wird es konkret

Sehr geehrte Journalistinnen und Journalisten,
der Dachverband für Natur- und Umweltschutz lädt Sie recht herzlich ein zur Pressekonferenz:
Saubere Luft entlang der Brennerautobahn – jetzt wird es konkret
Die Pressekonferenz findet an diesem Mittwoch, 27. Februar, mit Beginn um 10:30 Uhr im Gruppenraum II des Kolpinghauses, Kolpingstraße 3 in Bozen statt.
Mit den besten Grüßen
Klauspeter Dissinger
Andreas Riedl

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für Dachverband Natur und Umweltschutz: PK Saubere Luft entlang der Brennerautobahn – jetzt wird es konkret

Motivation zum ökosozialen Handeln. salto-bz Beitrag Georg Peintner

Anregung zum ökosozialen Handeln
Warum sollten wir uns um ein „richtiges“ Benehmen in Bezug auf unsere Umwelt bemühen, wenn so viele, die das nicht tun, scheinbar ungeschoren davonkommen?
Community-Beitrag von Georg Peintner22.02.2019
Ein weiser Mann hat den Begriff „Get-away-ism“ geprägt. Damit hat er jene Haltung benannt, die uns „falsche“ Dinge tun lässt, in der irrigen Meinung, dass wir damit […]

Veröffentlicht unter Kommentare | Kommentare deaktiviert für Motivation zum ökosozialen Handeln. salto-bz Beitrag Georg Peintner

PM Dachverband: Glasturm zur Inszenierung der Dolomiten

Dachverband für Natur- und Umweltschutz

Bozen, 21. Februar 2019
An die Presse
Dolomiten/Weltnaturerbe

 
Glasturm zur Inszenierung der Dolomiten – ein Bärendienst für das Weltnaturerbe
 
Vor zehn Jahren wurde den Dolomiten vonseiten der UNESCO der Titel „Weltnaturerbe“ verliehen. Seitdem ist vor allem eines passiert: Die Dolomiten wurden inszeniert, vermarktet und einem noch stärkeren anthropogenen Druck ausgesetzt. Damit einher geht nicht nur […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für PM Dachverband: Glasturm zur Inszenierung der Dolomiten

Alemagna-News

Alemagna:
SVP-Europarlamentarier Herbert Dorfmann noch 2016 anlässlich der Abstimmung im Plenum des Europäischen Parlaments: „Ich habe in den letzten Tagen hart dafür gearbeitet, dass das Schreckensgespenst Alemagna nicht wieder aufersteht“.
https://www.herbert-dorfmann.eu/de/news/news/v/schreckensgespenst-alemagna-autobahn-den-garaus-gemacht.html
Autobahn den Garaus gemacht
Im Europäischen Parlament in Straßburg wurde heute über einen Bericht des Verkehrsausschusses abgestimmt, der unter anderem die Verlängerung der Alemagna- Autobahn zum Inhalt hat. […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Pustertal | Kommentare deaktiviert für Alemagna-News

TOBLEXIT. Über Volksabstimmungen

Keine Angst!
Sollten sich die BREXIT-Entscheidungsträger (2016 52% Zustimmung) bei der Realisierung der Bürgerwünsche ein Beispiel an der Toblacher Volksabstimmung zur Verkehrsregelung mit den zwei Kreisverkehren nehmen (2012 über 70% Zustimmung), brauchen wir uns als Europäer in den kommenden Jahren keine allzu großen Sorgen machen.
Walter Harpf – PPP – Plattform Pro Pustertal
28.01.2019

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Kommentare deaktiviert für TOBLEXIT. Über Volksabstimmungen

Gadertal-Einfahrt. Dolomiten-Leserbrief, 18.01.2019

Warten wirklich alle darauf?
von Carlo Sansone, Bruneck
Wenn Herr Ausserdorfer sagt, „alle“ warteten nur noch auf den Baubeginn der Einfahrt ins Gadertal, dann übertreibt er wohl etwas. Es sei denn, alle, die anderer Meinung sind, zählen für ihn als „niemand“, was aber niemand unterstellen würde. Unvergessen sind die Meilensteingespräche, bei denen „viele“ kamen, um zu verhindern, […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Kommentare deaktiviert für Gadertal-Einfahrt. Dolomiten-Leserbrief, 18.01.2019

KLIMA: SOFORTIGES HANDELN IST NOTWENDIG!

Dachverband für Natur- und Umweltschutz
Kornplatz 10 • 39100 Bozen

z.K. auch an die Presse
OFFENER BRIEF AN DEN LANDESHAUPTMANN
Klima: Sofortiges Handeln ist notwendig!
Beim UN-Klimagipfel in Katowice zeigt die Wissenschaft ganz klar auf, dass die Klimaerwärmung bereits jetzt die Prognosen übersteigt und somit ein sofortiges Handeln notwendig wird, um das Schlimmste zu vermeiden.
Es ist bekannt, dass das Flugzeug […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für KLIMA: SOFORTIGES HANDELN IST NOTWENDIG!

DOLOMITEN-Bericht: Neue Gänseliesl

Neu, modern, aber trotzdem mit Flair
Bruneck (mt). Seit geraumer Zeit werden anstehende größere Bauvorhaben in Bruneck von den Bauherren und Planern dem Gemeinderat vorgestellt. Am Mittwoch war es der geplante Neubau der Gänselieslschänke vor der Rainkirche, der von Fraktionspräsident Karl Erlacher und Architektin Evelyn Unterpertinger vorgestellt wurde.Präsident Erlacher zeigte zunächst den Werdegang der Gänselieslschänke als […]

Veröffentlicht unter Bruneck, Gemeinderat Bruneck | Kommentare deaktiviert für DOLOMITEN-Bericht: Neue Gänseliesl

Leserbrief: Einfahrt Gadertal

Wenn Herr Ausserdorfer sagt, „alle“ warteten nur noch auf den Baubeginn der Einfahrt ins Gadertal, dann übertreibt er wohl etwas. Es sei denn, alle, die anderer Meinung sind, zählen für ihn als „Niemand“, was aber niemand unterstellen würde. Unvergessen sind die Meilensteingespräche, bei denen „viele“ kamen, um zu verhindern, dass ein kolossales Betonmonster den Blick auf […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Einfahrt Gadertal

HPV zu Tourismus: Weniger ist mehr!

GESAMT-TIROLER HEIMATPFLEGER
Heimatpflegeverband Südtirol- Heimatpflegeverband Tirol -Welschtiroler Heimatpfleger
Die 32. Generalversammlung der Heimatpfleger aus Nordtirol, Südtirol und dem Trentino am 1. Dezember 2018 in Frangart hat aus aktuellem Anlass die folgende  Resolution beschlossen:
 Tourismus in Südtirol –  Die Grenzen des Wachstums – ein Appell an Politik und Wirtschaft
WENIGER IST MEHR (1)
Die Fremdenverkehrswirtschaft jubelt über Rekordzuwächse im Sommertourismus  […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für HPV zu Tourismus: Weniger ist mehr!

Team Köllensperger zu Gadertaleinfahrt

TZ, 08.12.2018
Das Team Köllensperger wendet sich wegen möglicher Unregelmäßigkeiten bei der Ausschreibung für den Bau der neuen Zufahrtsstraße ins Gadertal an die Antikorruptionsbehörde.
 
Das Team Köllensperger hat einen Hinweis zu möglichen Unregelmäßigkeiten bei der Ausschreibung zum Bau der neuen Zufahrtsstraße ins Gadertal erhalten. Über eine Anfrage im Landtag wollen Paul Köllensperger & Co. nun – wie […]

Veröffentlicht unter Pustertal | Kommentare deaktiviert für Team Köllensperger zu Gadertaleinfahrt

Klosterwald/Sonnenburg-Baubeginn. Rai-Bericht

https://www.facebook.com/bozenbrass/videos/10156640337723486/
https://www.facebook.com/groups/suedtiroler.fruehling/?ref=bookmarks
 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Klosterwald/Sonnenburg-Baubeginn. Rai-Bericht

ARD: Mit vollgas in den Verkehrsinfarkt.

https://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Exclusiv-im-Ersten-Mit-Vollgas-in-den-V/Das-Erste/Video?bcastId=799280&documentId=54628638

Veröffentlicht unter Artikel | Kommentare deaktiviert für ARD: Mit vollgas in den Verkehrsinfarkt.

Pfieti Ernst

http://www.bkbruneck.net/pfieti-ernst/
Dolomiten, 04.08.18:
Mit ihm geht ein Stück Bruneck
Bruneck (ru). Er war Fahrradhändler und -flicker von Beruf, Musikant aus Leidenschaft, ein Frohgeist von Natur aus: Ernst Lasta war ein über Bruneck und das Pustertal hinaus bekanntes „Urgestein“, für (fast) jeden Spaß zu haben und überall gern gesehen. Wo der Ernst war, da ließ man sich gern nieder. […]

Veröffentlicht unter Bruneck | Kommentare deaktiviert für Pfieti Ernst

Leserbrief: Demokratie in Gefahr

Mit Meinungsfreiheit, Gerechtigkeit und Demokratie ist es wie mit der Gesundheit : man erkennt ihren Wert oft erst, wenn es zu spät ist.  Die aktuelle Politikverdrossenheit, die Gleichgültigkeit und das schwindende Verantwortungsgefühl für das Gemeinwohl sind ernsthafte Gefahren für unsere Demokratie. Als Gegenmittel zu den zunehmenden Spaltungen der Gesellschaft in dieser schwierigen Phase  sieht der […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Demokratie in Gefahr

Leserbrief: NO ALEMAGNA TRAUM

Die Plattform Pro Pustertal begrüßt die mutige Absage der Alpenschutz-Organisation CIPRA  an die wiederaufgetauchten Alemagna – Ausbaubaupläne. Es ist längst wissenschaftlich erwiesen, daß die  Alpenregion als sensibler Lebensraum am stärksten unter der Schädigung durch den Transitverkehr leidet. Wir sind solidarisch mit der Bevölkerung des Eisacktales, da dort die stärkste Belastung herrscht. Aber auch das Unterland […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe, Pustertal | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: NO ALEMAGNA TRAUM

PRO & CONTRA, Dienstag, 15. Mai 2018, 20.20 Uhr

PRO & CONTRA
Dienstag, 15. Mai 2018, 20.20 Uhr
Braucht es neue Schnellstraßen in Südtirol?
Gäste im Studio:
Claudia Plaikner, Obfrau Heimatpflegeverband
Elmar Morandell, Obmann Frächter LVH
Moderation: Peter Thalmann

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für PRO & CONTRA, Dienstag, 15. Mai 2018, 20.20 Uhr

Leserbrief: „Es staut im Kopf“, zu Leitartikel ff 18/2018

Es ist immer dieselbe Leier. Der Verkehr ist der einzige Fixpunkt im Universum. Er ist da, Er muss abgewickelt werden und Er wächst und wird immer wachsen. Er bringt Entwicklung, Er bringt Wohlstand. Er darf niemals in Frage gestellt werden. Und sollte es einmal nicht gelingen, noch mehr Menschen und Dinge in der Gegend hin- […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: „Es staut im Kopf“, zu Leitartikel ff 18/2018

Leserbrief Carlo Sansone: Transitverkehr, 28.4.18

Eine größere Heldentat, als Österreich vorzuwerfen, seine Treibstoffpreise seien zu niedrig, wäre es, erfolgreich mit Italien zu verhandeln, dass es seine Treibstoffpreise senkte. Ins Reich der nicht ganz ernst gemeinten Vorschläge gehört wohl auch der jüngste Vorschlag der Transporteure, den Personenverkehr (teilweise) auf die Schiene zu verlegen, wohl in der Absicht, wieder mehr Platz für […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbrief Carlo Sansone: Transitverkehr, 28.4.18

Wasserschleuße St. Georgen

https://www.suedtirolnews.it/unterhaltung/kultur/bruneck-erstmals-denkmalschutz-fuer-neuzeitliche-wasserschleuse

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck | Kommentare deaktiviert für Wasserschleuße St. Georgen

Herbert-Denicolo-ist-tot

unser tiefes Beileid der Familie und in dankbarer Erinnerung an die Gründungszeit der Plattform Pro Pustertal
Walter Harpf
https://www.stol.it/Artikel/Politik-im-Ueberblick/Lokal/Herbert-Denicolo-ist-tot

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Herbert-Denicolo-ist-tot

Hinweis: Am Runden Tisch. Raumordnung

Montag, 9. April 2018, 20.20 Uhr
Was für eine Landschaft!?
Was für eine Landschaft wollen wir? Welche brauchen wir? Was erhält Vorrang? Die Nutzung der Landschaft oder ihr Schutz? Der Streit um das neue Gesetz für Landschaft und Raum gibt Anlass, über diese Fragen nachzudenken.
Moderation: Siegfried Kollmann / Johanna Gasser
Gäste:
Richard Theiner, Landesrat für Raumentwicklung und Umwelt
Riccardo Dello […]

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Hinweis: Am Runden Tisch. Raumordnung

Bürgerdialog für die Bewohnerinnen und Bewohner der Oberstadt

Bürgermeister Roland Griessmair lädt die Bewohnerinnen und Bewohner der Oberstadt am Freitag, 13. April 2018 um 17:30 Uhr zum Bürgerdialog im Gemeinderatssaal ein.
Bei dieser Veranstaltung werden die künftigen Entwicklungen der Verkehrsmaßnahmen in Bruneck mit besonderer Berücksichtigung der Oberstadt diskutiert.

Veröffentlicht unter Bruneck | Kommentare deaktiviert für Bürgerdialog für die Bewohnerinnen und Bewohner der Oberstadt

Diskussion um Bruneck Ost reißt nicht ab. Dolomiten, 26.3.18

Bruneck (ru). Vor einigen Monaten hat die Fraktionsverwaltung Bruneck den ihr gehörenden alten Fußballplatz im Osten der Stadt für die Dauer von 3 Jahren an die Gemeinde vermietet. Seither steht er als Parkplatz zur Verfügung. Dies sehr zum Missfallen der Plattform Pro Pustertal (PPP), die die Verantwortlichen in Gemeinde und Fraktion auffordert, „diesen Platz im […]

Veröffentlicht unter Artikel, Bruneck | Kommentare deaktiviert für Diskussion um Bruneck Ost reißt nicht ab. Dolomiten, 26.3.18

Leserbrief: Bürgerinitiative „Minority-safepack-Initiative“

Es ist sehr lobenswert, dass die Südtiroler Volkspartei zur Zeit mit breiter Mehrheit und grossem medialen Aufwand die Bevölkerung zur europaweiten Unterschriftensammlung „Minority-safepack“ aufruft. Nur mehr wenige Tage läuft diese wichtige Aktion, bei der alle Bürger/innen sich für ein europäisches Minderheiten-Gesetz einsetzen können. Bisher stand die SVP jahrelang dieser Form der direkten Bürgerbeteiligung sehr ablehnend gegenüber. […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für Leserbrief: Bürgerinitiative „Minority-safepack-Initiative“

Bitte unterschreiben: Minority SafePack

Liebe Freunde und Bekannte!
Minority SafePack ist eine europäische Bürgerinitiative in Form einer Unterschriftenaktion zur gesetzlichen Verankerung des Minderheitenschutzes in der Europäischen Union. Es handelt sich um eine parteienübergreifende Initiative zum Schutz der Minderheiten.
N.b.: Es braucht die Nummer der Identitätskarte oder des Passes.
Bitte hier unterschreiben!
http://gemeinsam.bz/
 
 

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Kommentare deaktiviert für Bitte unterschreiben: Minority SafePack

LB Maria Taferner: Direkte Demokratie und ihre Verhinderer (TZ, 2.3.18)

Da gibt es doch tatsächlich einen SVPler  namens Dieter Steger, der einerseits  mit unseren Stimmen gerne nach Rom – ins Parlament gewählt werden möchte – andererseits mit seinen Gefolgsleuten  aber alles unternimmt, um unseren Stimmen im Lande – also in Südtirol! –  keine Bedeutung zukommen zu lassen – sprich: die zahlreichen Befürworter der DIREKTEN DEMOKRATIE […]

Veröffentlicht unter Leserbriefe | Kommentare deaktiviert für LB Maria Taferner: Direkte Demokratie und ihre Verhinderer (TZ, 2.3.18)